- Klarer Auswärtssieg für die MSV-Frauen – OZ - Ostsee-Zeitung
Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Klarer Auswärtssieg für die MSV-Frauen
Mecklenburg Wismar Klarer Auswärtssieg für die MSV-Frauen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 02.03.2015
Anzeige

Bad DoberanHandball MV-Liga Frauen: Doberaner SV — Mecklenburger SV 22:27 (13:13)

Der Tabellendritte MSV hatte ein Auswärtsspiel beim Tabellenletzten Bad Doberaner SV zu bestreiten. Die Gastgeberinnen hatten bisher noch nie einen Punktgewinn gegen den Mecklenburger SV erreicht, wollten das aber diesmal unbedingt ändern, da sie im Abstiegskampf jeden Punkt dringend benötigen. In den ersten 17 Minuten sah es nach einer Erfüllung dieses Vorhabens aus, denn bis zur 10. Minute führte Doberan noch mit 6:3 und in der 17. Minute stand es 8:8, aber in der 25. Minute konnte der MSV seine erste Führung zum 10:11 erzielen, während es mit 13:13 in die Pause ging.

Schon an den Zwischenständen lässt sich die Dramatik, die Spannung und der Kampf in dieser Begegnung ablesen. Aber durch die Erfahrung und das Können konnten die Gäste das Spiel drehen und bereits in der 40. Minute klar mit 13:17 führen. Einen besonderen Anteil daran hatte Anne Feige, die eine sehr starke Leistung zeigte, zehn Tore warf und dem Gegner keine Chance ließ. Am Ende ging der MSV mit einem deutlichen 27:22-Sieg vom Parkett und bleibt damit klarer Tabellendritter.

Auch MSV-Trainerin Katrin Feldt zeigte sich mit dem Spielausgang zufrieden: „Mit einer sehr starken Leistung unserer Abwehr und Anne Feige, die ein hervorragendes Spiel machte, erreichten wir einen verdienten Sieg.“

Am 8. März um 16 Uhr ist der Stralsunder HV der nächste Gegner zu Hause.MSV mit: Schwaß, Engelhardt - Ax, Deffge, Zillmann, J. Oldendorf 1, A. Oldendorf 2, Rössel 2, Bolz 2, Grimm 2, Drevs 2, Ziebuhr 6/3, Feige 10/1.

Siebenmeter: MSV 5/4, DSV 2/1 Strafminuten: MSV 2, DSV 6



Rainer Schwarz