Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Kulturpreis für Chronisten Detlef Schmidt
Mecklenburg Wismar Kulturpreis für Chronisten Detlef Schmidt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:52 28.08.2014
Festakt im Gymnasium Neukloster: (v. l.) Wismars Bürgermeister Thomas Beyer (SPD), Kreistagspräsident Klaus Becker (CDU) und Landrätin Kerstin Weiss (SPD) ehren  Kulturpreisträger Detlef Schmidt. Foto: Sylvia Kartheuser
Festakt im Gymnasium Neukloster: (v. l.) Wismars Bürgermeister Thomas Beyer (SPD), Kreistagspräsident Klaus Becker (CDU) und Landrätin Kerstin Weiss (SPD) ehren  Kulturpreisträger Detlef Schmidt. Foto: Sylvia Kartheuser Quelle: Sylvia Kartheuser
Anzeige
Neukloster

Detlef Schmidt aus Wismar hat am Mittwoch den Kulturpreises des Landkreises Nordwestmecklenburg erhalten. Bei der Festveranstaltung im Gymnasium von Neukloster würdigte Wismars Bürgermeister Thomas Beyer Schmidt als jemanden, „der für seine Stadt brennt wie kaum ein anderer“. Er lobte sein vielfältige Engagement, das von Kultur bis Wirtschaft reicht.

Der Jugendkulturpreis ging in diesem Jahr an Malte Praetorius (24), den jungen Leiter der Klasbachtaler Blasmusik aus Neukloster. Mit dem Leuchtturm wurde Andreas Rieken aus Gostorf bei Grevesmühlen ausgezeichnet. Er hat zwei Jungen das Leben gerettet, die im Winter in einen Teich eingebrochen waren.

Für ihr Engagement wurden zudem Marlies Grewsmühl von der Insel Poel, Christa Kurfeld aus Wismar, Wolf-Peter Oswald aus Selmsdorf, Frieder Weinhold aus Wismar und Robert Paeplow aus Schlagsdorf mit der Ehrennadel des Landkreises ausgezeichnet.



Sylvia Kartheuser