Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Lange Lesenacht vor Sankt Marien
Mecklenburg Wismar Lange Lesenacht vor Sankt Marien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:15 17.06.2015
Nicole Hollatz (2. v. l.) und Nils Jörn vom Archivverein sind den Ideengebern Emmely Baumann und Rüdiger Dorn (r.) vom Wismarer callidus.Verlag dankbar. Zusammen laden sie zum ersten Lesemarathon bei St. Marien ein.
Nicole Hollatz (2. v. l.) und Nils Jörn vom Archivverein sind den Ideengebern Emmely Baumann und Rüdiger Dorn (r.) vom Wismarer callidus.Verlag dankbar. Zusammen laden sie zum ersten Lesemarathon bei St. Marien ein. Quelle: Ina Schwarz
Anzeige
Wismar

Ein lange Lesenacht steht am 19. Juni im Kulturkalender der Hansestadt Wismar. In den Mauerresten von Sankt Marien werden regionale Autoren unter freiem Himmel Geschichten lesen - meist eigene, viele mit historischem Bezug.

Zwischen 19 und 24 Uhr dreht sich bei Wein, Musik und Kerzenschein alles um Seefahrer, Hexen, Huren und mecklenburgische Adlige. Ab 19 Uhr gibt es Livemusik mit Thomas und Johann Putensen, kurz vor Mitternacht Nosferatu-Kurzfilme aus der Medienwerkstatt Wismar. Bei Regen findet die Veranstaltung in der Neuen Kirche statt. Der Eintritt ist frei.



Ina Schwarz