Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Licht-Experten lassen Wismarer Altstadt erleuchten
Mecklenburg Wismar Licht-Experten lassen Wismarer Altstadt erleuchten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:39 26.03.2019
Die Fassade des Welt-Erbe-Hauses wurde mit verschiedenen Oberflächen und Silhouetten illuminiert. Quelle: Nicole Hollatz
Wismar

Bis heute treffen sich noch Lichtdesigner, Künstler und Designer, Ingenieure und Techniker, Wissenschaftler und Forscher aus aller Welt beim 3. internationalen „Lichtcampus“ an der Hochschule der Stadt. Ihr Thema ist Licht –welchen Anforderungen zwischen Technik, Umweltschutz und denen der Gesellschaft und des Menschen muss Licht gerecht werden? Die Wismarer konnten Montagnacht schon quer durch die Wismarer Altstadt erleben, wie sehr Licht verzaubern kann. Beispielsweise am Welt-Erbe-Haus, wo die interdisziplinäre Künstlergruppe „Xenorama“ aus Bremen und Potsdam menschliche Silhouetten und mehr auf die Hausfassade projiziert hat. Die russische Malerin Elena Vertikova hat die Wasserkunst dank Licht optisch mit Wasser gefüllt, während im Hof des Museums „Schabbell“ kleine Lichter wie Glühwürmchen schwebten.

Nicole Hollatz

Im Mai sollen Bahnhof und Vorplatz in Bad Kleinen offiziell eröffnet werden. Auch Kiosk und Toilettenhäuschen sind geplant – sowie Fahrradplätze und Bänke.

26.03.2019

Die rund 150 Arbeiter beim Holzverarbeiter Hüttemann in Wismar bekommen in den nächsten drei Jahren in mehreren Stufen insgesamt rund 13,5 Prozent mehr Lohn.

26.03.2019

Beamte der Polizeiinspektion Wismar wurden am Mittag des 25. März alarmiert. Es gab es Verdacht, dass ein Schüler im Besitz einer illegalen Schusswaffe war. Fündig wurden die Polizisten nicht.

25.03.2019