Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Aufzeichnungen gefälscht
Mecklenburg Wismar Aufzeichnungen gefälscht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:23 17.05.2019
Lkw wurden von der Autobahnpolizei auf der A 20 bei Wismar kontrolliert. Quelle: Tilo Wallrodt
Wismar

Verstöße hat die Polizei bei Lkw-Kontrollen auf der A 20 bei Wismar festgestellt. In einem Fall ging es um die Schwerlastbegleitung eines Lkw, die Polizisten übernahmen die Begleitung des Fahrzeuges an der Anschlussstelle Wismar und geleiteten es zur Werftstraße ins Wismarer Stadtgebiet. Dort unterzogen sie den Fahrer sowie sein Fahrzeug einer Kontrolle und sicherten die digitalen Daten seiner Fahrerkarte und die des EG-Kontrollgerätes. Bei der anschließenden Auswertung dieser Daten in der Dienststelle registrierten die Beamten diverse Unstimmigkeiten. So ergaben sich Hinweise darauf, dass der Lkw mehrfach ohne Fahrerkarte genutzt und die Lenk- und Ruhezeiten scheinbar regelmäßig überschritten wurden. Der 50-jährige Fahrer muss nun mit einem Ermittlungsverfahren wegen des Verdachtes der Fälschung technischer Aufzeichnungen rechnen. In einem zweiten Fall stellten die Polizisten beim Auslesen des EG-Kontrollgerätes eines Lkw auf der A 20 insgesamt 17 Verstöße gegen das Fahrpersonalrecht fest. Hier hatte der Fahrer den Daten zufolge mehrfach die Lenkzeit über- und die Ruhezeit unterschritten. Die Polizisten untersagten dem 37-jährigen Mann die Weiterfahrt, ordneten eine Ruhezeit von zehn Stunden an und leiteten gegen ihn ein Verfahren ein. Er und der Halter des Lkw müssen mit einem Bußgeld in Höhe von mehreren tausend Euro rechnen.

OZ

Wismar Hoher Schaden in Mensa Wismar - Sicherheitsglas zerkratzt

Hoher Sachschaden ist an der Wismarer Mensa entstanden. Dort wurden Sicherheitsglasscheiben zerkratzt. Vor einigen Tagen war die Mensa mit Graffitis beschmiert worden.

17.05.2019

Marlene und Siegfried Biebernick feiern am Freitag ihre diamantene Hochzeit. Die beiden Wismarer schätzen das Familienleben. Ihr großes Hobby war das Reisen.

17.05.2019

Die Werbung der Partei soll volksverhetzend sein – auch der Landkreis will aktiv werden, sollten diese Plakate in Nordwestmecklenburg auftauchen. Andere Parteien hingegen kämpfen vor allem mit Vandalismus.

17.05.2019