Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Mann mit 2,5 Promille demoliert Autos in Wismar
Mecklenburg Wismar Mann mit 2,5 Promille demoliert Autos in Wismar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:13 11.11.2019
Der 25-Jährige hat sechs Autos beschädigt, indem er Markenembleme abriss. Die Polizei hat einen Zeugenanruf erhalten und den Mann angezeigt. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Wismar

Ein 25-Jähriger aus Wismar hat am Samstagmorgen gegen vier Uhr mehrere Autos beschädigt. Die Polizei hatte einen Zeugenanruf erhalten, dass ein Mann am Juri-Gagarin-Ring Autos demoliert und konnte ihn in der Nähe des Tierparks festnehmen.

Der Mann reagierte gereizt auf die Polizisten und trat nach ihnen. Er hatte sich an einer Hand verletzt, als er von sechs Autos die Markenembleme abriss und auf Fahrzeuge einschlug. Mit einem Alkoholwert von 2,5 Promille wurde er von den Polizisten mit auf das Revier genommen.

Die Summe der Schäden ist noch nicht bekannt. Die Polizei hat Anzeige wegen Sachbeschädigung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte erstattet.

Mehr zum Lesen:

Polizei schnappt drei Randalierer in Wolgast

Jugendliche reißen Ortsschilder in Damshagen aus dem Boden

Vandalismus: Unbekannte zerstören Scheiben der Haltestelle Rostock-Bramow

Von OZ

Die Industriegewerkschaft hat am Montag Beschäftigte des Holzverarbeiters über die zweite, ergebnislose Tarifverhandlung für Leiharbeitnehmer informiert und um Mitglieder geworben, „um verhandlungsstärker zu werden“.

11.11.2019

Der Neuburger Karnevalclub startet am 16. November in eine neue Saison. Passend zum 800. Geburtstag ihrer Gemeinde laden die Mitglieder zu einer närrischen Zeitreise ein. Einer der Höhepunkte: die Funkengarde des Vereins.

11.11.2019

Die beiden bekannten Künstler aus Hohen Viecheln – er Schriftsteller, sie Malerin – haben ihr Gemeinschaftswerk neu aufgelegt und präsentieren es in einer Ausstellung mit den Original-Illustrationen.

11.11.2019