Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Mein Lokal, dein Lokal: Wismarer kocht am Dienstag im Fernsehen
Mecklenburg Wismar Mein Lokal, dein Lokal: Wismarer kocht am Dienstag im Fernsehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:23 26.08.2019
Machen mit bei "Mein Lokal, Dein Lokal": Klaus Schumacher (59, r.) vom "Brauhaus am Lohberg" in Wismar, Robert Leiser von der "Klosterküche" in Bad Doberan und Rui Esteves vom „Ratskeller12“ in Rostock. Quelle: Kerstin Schröder
Anzeige
Wismar

“Mein Lokal, dein Lokal“ – ist der Titel einer Fernsehsendung, die auf Kabel eins gezeigt wird. Von Montag bis Freitag treten Gastwirte aus einer Region gegeneinander an. In dieser Woche ist ein Wismarer dabei: Klaus Schumacher ist seit Anfang April Küchenchef im „Brauhaus am Lohberg“ und kocht heute Abend vor einer halben Million Fernsehzuschauer. Bereits im Juni ist gedreht worden, was der 59-Jährige in der Küche zubereitet.

Chef hat grünes Licht gegeben

Über die Schulter haben ihm nicht nur zwei Kamerateams geschaut, sondern auch vier andere Köche: Melanie Germanotta, Inhaberin des „Blauen Esels“ in Warnemünde, Paul Wiesner vom Warnemünder „Fabelhaft“, Robert Leiser aus der „Klosterküche“ Bad Doberan und Rui Esteves, Restaurantleiter vom „Ratskeller 12“ in Rostock. Alle vier gucken heute statt in die eigenen Töpfe in die von Klaus Schumacher. Der hat sich die Fernsehsuppe übrigens selbst eingebrockt. Als ihn die Produktionsfirma anruft und fragt, ob er mitmachen möchte, ist er sofort begeistert. „Ich kannte die Sendung, sie gefällt mir“, erklärt Schumacher. Er fragt seinen Chef, der gibt grünes Licht für das Wettkochen.

Woche aus Mecklenburg-Vorpommern

Am Ende des heutigen Abends wird Klaus Schumacher bewertet – von seinen Mitbewerbern. Die dürfen sich von der Speisekarte alles aussuchen. Der Gastgeberkoch bereitet es dann für sie zu und wird für Speisen, Service und Ambiente bewertet.

Wer die meisten Punkte einheimst, gewinnt 3000 Euro. Neben den Mitbewerbern gibt auch Spitzenkoch Mike Süsser ein Urteil ab. Der „Mein Lokal, Dein Lokal“-Moderator hat die Gastronomen schon vor zwei Wochen zuvor besucht und deren Konzepte und Speisen auf Stärken und Schwächen geprüft. Was er zu den Wismarer Speisen sagt, ist heute Abend ab 18 Uhr auf Kabel eins zu sehen.

Mehr Infos:

„Mein Lokal, Dein Lokal“: Diese Restaurants aus MV sind heiß auf den Sieg

Wismarer kocht für „Mein Lokal, Dein Lokal“

Von Kerstin Schröder

Für den Bau der nach Passagierzahl größten Kreuzfahrtschiffe der Welt braucht die Wismarer Werft einen neuen Kran-Giganten. Der hat jetzt sein Maschinenhaus bekommen. Außerdem sind Schiffsblöcke nach Rostock gebracht worden.

26.08.2019
Von Poel nach Hohen Wieschendorf - Schnellste Frau in der Wismarbucht: Vanessa Martens

Am 25. Wismarbuchtschwimmen der DLRG von Hinter Wangern/Poel nach Hohen Wieschendorf nahmen am Sonntag 179 Männern, Frauen und Kinder teil. Als Erster nach 3,5 Kilometern kam Jonathan Brase aus Jesteburg nach 49:42 Minuten ins Ziel.

28.08.2019

Erika Koal ist ehrenamtliche Wetterbeobachterin auf der Insel Poel. Und das seit 54 Jahren. Sie sorgt dafür, dass die Profis aus Funk und Fernsehen verlässliche Daten bekommen. Den Klimawandel sieht die 82-Jährige mit großer Sorge.

25.08.2019