Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Mit 3,54 Promille unterwegs: Mann parkt in Warin noch rückwärts ein
Mecklenburg Wismar Mit 3,54 Promille unterwegs: Mann parkt in Warin noch rückwärts ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:38 25.10.2019
Die Polizei hat in Warin (Nordwestmecklenburg) einen Mann mit mehr als drei Promille hinter dem Steuer erwischt.
Die Polizei hat in Warin (Nordwestmecklenburg) einen Mann mit mehr als drei Promille hinter dem Steuer erwischt. Quelle: dpa
Anzeige
Warin

Ein Autofahrer hat am Donnerstag die Aufmerksamkeit der Polizei erregt. Er war gegen Mitternacht kurz vor Warin unterwegs und fuhr besonders langsam. Die Beamten folgten dem Fahrzeug kurze Zeit und beobachteten, wie der Fahrer tadellos rückwärts eingeparkte.

Die Polizei kontrollierte den Mann. Dabei bemerkte sie, dass der 60-Jährige alkoholisiert war. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 3,54 Promille. Dem Mann wurde auch Blut abgenommen. Gegen ihn läuft jetzt ein Verfahren wegen Trunkenheit im Verkehr. Der 60-Jährige musste zudem seinen Führerschein abgeben.

Lesen Sie auch:

Auto fährt Fußgängerin in Rostock an: Polizei sucht flüchtigen Unfallfahrer

Frau in Altentreptow fährt betrunken Auto: Bei Kontrolle spuckte sie Polizisten an

Von OZ