Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Mit dem Fest der Vielfalt gegen Rechtsradikale
Mecklenburg Wismar Mit dem Fest der Vielfalt gegen Rechtsradikale
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:47 20.08.2014
Neuburg ist bunt: (von links) Stefanie Müller vom Amt Neuburg, Bürgermeisterin Heidrun Teichmann, Christa Krüger vom Ausschuss für Kultur, Jugend, Schule und Sport und Doreen Kautermann, Koordinatorin im Präventionsrat des Landkreises.
Neuburg ist bunt: (von links) Stefanie Müller vom Amt Neuburg, Bürgermeisterin Heidrun Teichmann, Christa Krüger vom Ausschuss für Kultur, Jugend, Schule und Sport und Doreen Kautermann, Koordinatorin im Präventionsrat des Landkreises. Quelle: Sylvia Kartheuser
Anzeige
Neuburg

Das Fest der Vielfalt findet am 30. August in Neuburg bei Wismar statt. 22 Vereine und Organisationen beteiligen sich an der fünften Auflage des vom Landkreis Nordwestmecklenburg initiierten Präventionsprojektes.

„Durch das Fest und unsere Aktivitäten wollen wir den Rechten keinen Raum lassen für ihre eigenen. Plätze, die wir besetzt haben, können sie nicht mehr einnehmen“, sagt Neuburgs Bürgermeisterin Heidrun Teichmann (Linke).


Ganzen Artikel lesen: Mit dem Fest der Vielfalt gegen rechtsradikale Kräfte



Sven Asmus