Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Mutig mit Kind ins Berufsleben gestartet
Mecklenburg Wismar Mutig mit Kind ins Berufsleben gestartet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:27 28.05.2015
Jaqueline Meese (18), Martin Arnold (l.) und Wolfgang Höfer, Notare in Wismar, unterzeichnen den Ausbildungsvertrag für die junge Mutter.
Jaqueline Meese (18), Martin Arnold (l.) und Wolfgang Höfer, Notare in Wismar, unterzeichnen den Ausbildungsvertrag für die junge Mutter. Quelle: Sylvia Kartheuser
Anzeige
Wismar

Jaqueline Meese startet durch. Am 1. August beginnt die 18-Jährige in Wismar die dreijährige Ausbildung zur Notarfachangestellten. Gestern wurde der Ausbildungsvertrag unterschrieben. Das ist durchaus ungewöhnlich, denn die junge Frau ist Mutter einer zwei Jahre alten Tochter und da spielt nicht jeder Arbeitgeber mit.

Übers Jobcenter hatte die junge Mutter von dem Projekt MuTIg (Junge Mütter für gesellschaftliche Teilhabe und Integration) des Bildungsinstituts Bilse aus Schwerin erfahren und daran teilgenommen. Das Kurzpraktikum in einer Notarkanzlei in Wismar brachte schließlich die Entscheidung.

"Das zeigt wieder einmal, dass wir alle Jugendlichen mitnehmen können. Egal mit wie vielen Rucksäcken sie kommen, es gibt immer eine Chance“, sagte Martin Greiner, Geschäftsführer des Jobcenters Nordwestmecklenburg.


Weitere Infos zum Projekt MiTIg



Sylvia Kartheuser