Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Neuer Verein will Haustierpark wieder beleben
Mecklenburg Wismar Neuer Verein will Haustierpark wieder beleben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:33 22.08.2015
Bernd Fischer und Petra Krause wollen den einstigen Haustierpark in Tüzen wieder beleben.
Bernd Fischer und Petra Krause wollen den einstigen Haustierpark in Tüzen wieder beleben. Quelle: Ina Schwarz
Anzeige
Passee-Tüzen

Das Gelände vom Haustierpark in Tüzen im Landkreis Nordwestmecklenburg ist nach wie vor verwaist. Immer wieder gab es Streit um die 40 Hektar große Freizeitanlage. Bernd Fischer aus Wismar hat jetzt einen Verein gegründet, der viele Ideen und eine große Vision hat: ein soziales Mehrgenerationen-Dorf in Tüzen.

Der 61-Jährige träumt von Hofladen, Keramikwerkstatt, Parkfesten, Schulprojekten und Seniorenwohnungen. Sein Konzept stellte er jetzt gemeinsam mit Petra Krause der Gemeindevertretung in Passee vor. „Das Konzept passt“, sagt Bürgermeister Adolf Wittek.



Ina Schwarz