Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Neues Leitsystem für Touristen
Mecklenburg Wismar Neues Leitsystem für Touristen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:16 23.05.2015
Freuen sich über das Ergebnis: Peters Kükenshöner von der Firma Ströer (v.l.), Bürgermeister Thomas Beyer (SPD) und Norbert Huschner, Leiter des Amtes für Welterbe, Tourismus und Kultur. Eines der neuen Schilder steht am Rudolph-Karstadt-Platz.
Freuen sich über das Ergebnis: Peters Kükenshöner von der Firma Ströer (v.l.), Bürgermeister Thomas Beyer (SPD) und Norbert Huschner, Leiter des Amtes für Welterbe, Tourismus und Kultur. Eines der neuen Schilder steht am Rudolph-Karstadt-Platz. Quelle: Vanessa Kopp
Anzeige
Wismar

Neue Schilder zeigen den Gästen in Wismar den Weg zu den Sehenswürdigkeiten. Die Hinweisschilder sind zweisprachig in Deutsch und Englisch gestaltet. Für Norbert Huschner, Amtsleiter für Welterbe, Tourismus und Kultur, ist das Standard für eine Welterbestadt.

Aufgestellt und gewartet werden die 26 Stelen von der Firma Ströer, Vermarkter von Außenwerbung. „Es ist eine Gewinnsituation für beide Seiten“, erklärt Bürgermeister Thomas Beyer (SPD). „Im Gegenzug hat Ströer Exklusivrechte, um auf städtischen Flächen zu werben.“

Bis Ende 2016 sollen alle Hinweisschilder stehen. Neun werden bereits bis zum Ende des Monats aufgestellt. Die Erkennungsfarbe Blau auf den Schilder soll den maritimen Charakter der Hansestadt symbolisieren. 



Vanessa Kopp