Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Neuntes Filmfest beginnt
Mecklenburg Wismar Neuntes Filmfest beginnt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:12 02.07.2015
Eine Protagonistin aus dem Film „Verliebt, verlobt, verloren“ zeigt ein Familienfoto. Die Doku wird am Sonntag beim Filmfest in Wismar gezeigt. Quelle: Kundschafter Filmproduktion Gmbh/farbfilm/dpa
Anzeige
Wismar

Das 9. Filmfest in Wismar startet am Freitagabend mit einer Welturaufführung. Die Regisseure Claudia und Günter Wallbrecht werden ihren Film „Rettung in letzter Minute – Schloss Bothmer und seine wechselvolle Geschichte“ persönlich vorstellen. Erwartet wird auch Volkmar Graf von Bothmer, einer der letzten Bewohner aus der Erbauer-Familie.

Einem kaum bekannten und tragischen Kapitel der DDR-Geschichte widmet sich die Doku „Verliebt, verlobt, verloren“, die am Sonntag zu sehen ist. Regisseurin Sung Hyung Sho, eine gebürtige Südkoreanerin, zeigt Frauen, die sich in den 50er-Jahren in Studenten aus Nordkorea verliebten. Anfang der 60er mussten die jungen Männer nach Hause zurückkehren und zum Teil ihre frisch gegründeten Familien für immer zurücklassen.

Anzeige

Vor der offiziellen Eröffnung des Filmfestes steht am Freitag das Kinderfilmfest „Nautilus“ auf dem Programm.



Haike Werfel

02.07.2015
01.07.2015