Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Nordwestmecklenburg: Das sind die neuen Gemeindeparlamente
Mecklenburg Wismar Nordwestmecklenburg: Das sind die neuen Gemeindeparlamente
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:42 29.05.2019
Die vorläufigen Ergebnisse der Kommunalwahl liegen vor. Quelle: Sebastian Gollnow/dpa
Anzeige
Bad Kleinen/Gägelow/Neukloster

Die Ergebnisse der Kommunalwahlen sind ausgezählt, sodass in der Regel feststeht, welche Kandidaten in die neuen Stadt und Gemeindevertretungen gewählt wurden. Allerdings handelt es sich um vorläufige Ergebnisse. Sie müssen noch vom jeweiligen Wahlausschuss geprüft werden. Hinzu kommt, dass die gewählten Vertreter noch erklären müssen, ob sie die Wahl annehmen. In der Vergangenheit hat der eine oder andere auf sein Mandat verzichtet. Dann können Kandidaten von der Wahlliste nachrücken. Das ist auch der Fall, wenn der gewählte Bürgermeister auf der Wahlliste einer Partei oder Wählergemeinschaft stand. In den meisten der nachfolgend genannten Gemeinden lag die Wahlbeteiligung um etwa zehn Prozent höher als bei der letzten Kommunalwahl vor fünf Jahren.

Bad Kleinen

Wahlbeteiligung: 55,8 %

Bürgermeister Joachim Wölm (Die Linke) mit 77,3 % wiedergewählt

Gemeindevertretung: 14 Sitze

CDU: 1279 Stimmen, 4 Sitze: Anett Gruß, Guido Wunrau, Maik Hischer, Stefan Wirth oder Mario Schulz (wegen gleicher Stimmenanzahl entscheidet hier das Los)

SPD: 726 Stimmen, 2 Sitze: Dr. Sabine Stibbe, Inge Tarnowski

Die Linke: 1249 Stimmen, 4 Sitze: Joachim Wölm, Bernd Heidrich, Evelin Kopper, Michael Gericke

Wählergemeinschaft „Für Bad Kleinen“: 1326 Stimmen, 4 Sitze: Katy Rathsack, Peter Kinne, Hans Kreher, Rabea Köpcke

Gägelow

Wahlbeteiligung: 65,5 %

Bürgermeisterwahl: Einzelbewerber Uwe Wandel erhielt 45,25 % der Stimmen, Friedel Helms-Ferlemann (CDU) 35,06 % und Daniel Soth-Worofka (SPD) 19,69 % – Stichwahl zwischen Wandel und Helms-Ferlemann am 16. Juni

Gemeindevertretung: 12 Sitze

CDU: 820 Stimmen, 2 Sitze: Friedel Helms-Ferlemann, Alexander Fenner

SPD: 774 Stimmen, 2 Sitze: Reinhard Siedenschnur, Daniel Soth-Worofka

Die Linke: 886 Stimmen, 3 Sitze: Simone Oldenburg, Monika Riebe, Konrad Larek

Wählergruppe der Gemeinde Gägelow: 1075 Stimmen, 3 Sitze: Jörg Hünemörder, Bernd Kolz, Frank Bahlcke

Wählergemeinschaft Heimat (aus Jamel): 401 Stimmen, 1 Sitz: Sven Krüger

Einzelbewerber Dirk Stein: 267 Stimmen, 1 Sitz

Neukloster

Wahlbeteiligung: 53,8 %

Keine Bürgermeisterwahl

Stadtvertretung: 15 Sitze

CDU: 1378 Stimmen, 4 Sitze: Heidrun Weber, Bert Schaffran, Winfried Fuest, Kristin Bockholdt

SPD: 976 Stimmen, 3 Sitze: Detlef Kohrt, Sven Jantzen, Willi Koch

Die Linke: 501 Stimmen, 1 Sitz: Dietmar Barnekow

AfD: 695 Stimmen, 2 Sitze: Dietmar Schmidt, Elke Schmidt

Wählergemeinschaft Ländlicher Raum, Umwelt und Landwirtschaft (LUL): 421 Stimmen, 1 Sitz: Jens Schröder

Wählervereinigung für Neukloster: 1376 Stimmen, 4 Sitze: Stefan Ahrens, Wolfgang Pügge, Petra Deubler, Christian Möller

Bibow

Wahlbeteiligung: 45,8 %

Bürgermeisterwahl: Einzelbewerber Dettlef Lukat mit 55,8 % der gültigen Stimmen wiedergewählt, Kenneth Stange (Gemeinsam für Bibow/44,2 %)

Gemeindevertretung: 6 Sitze

Wählergruppe Die Alternative: 167, 2 Sitze: Dettlef Lukat, Caroline Jarmatz

Wählergemeinschaft „Gemeinsam für Bibow“: 237 Stimmen, 3 Sitze: Alexander Schröder, Mandy Karst, Kenneth Stange

Einzelbewerber Henry Heyenn: 70 Stimmen, 1 Sitz

Glasin

Wahlbeteiligung: 69,6 %

Bürgermeisterwahl: Ute Marx mit 52 % der gültigen Stimmen neu gewählt, Joachim Wittke (48 %)

Gemeindevertretung: 8 Sitze

CDU: 499 Stimmen, 3 Sitze: Ute Marx, Volker Möller, Gudrun Koch

AfD: 77 Stimmen, 1 Sitz: Sebastian Beyer

WG Blühende Landschaft rundum Glasin: 232 Stimmen, 1 Sitz: Christina Bruer

Unabhängige Wählergemeinschaft Glasin: 467 Stimmen, 3 Sitze: Joachim Wittke, Nico Meyer-Niestroy, Hermann Kraatz

Jesendorf

Wahlbeteiligung: 59,6 %

Bürgermeister Arne Jöhnk mit 82,3 % der gültigen Stimmen wiedergewählt

Gemeindevertretung: 6 Sitze

Wählergemeinschaft Bürgernahe Kommunalpolitik: 489 Stimmen, 4 Sitze: Arne Jöhnk, Daniel Bohl, Mario Rath, Arno Diederichs

Wählergemeinschaft Gemeinde Jesendorf: 181 Stimmen, 2 Sitze: Martin Maercker, Martin Zipkat

Lübberstorf

Wahlbeteiligung: 74 %

Bürgermeisterwahl: Einzelbewerber Rainer Levetzow mit 54,5 % der gültigen Stimmen wiedergewählt, Einzelbewerber Bernd Bunkus (39,6 %), Elisabeth Graf (SPD, 6 %)

Gemeindevertretung: 6 Sitze

SPD: 50 Stimmen, 1 Sitz: Elisabeth Graf

Einzelbewerber: 347 Stimmen, 5 Sitze: Ekkehard Algner (74 Stimmen), Benny Wendt (69 Stimmen), André Schippmann (53 Stimmen), Gerd Schröder (53 Stimmen), Hans Jürgen Assmann (46 Stimmen)

Passee

Wahlbeteiligung: 70,7 %

Bürgermeister Adolf Wittek mit 76,8 % der gültigen Stimmen wiedergewählt

Gemeindevertretung: 6 Sitze

Wählergruppe Passee: 297 Stimmen, 6 Sitze: Adolf Wittek, Thomas Dau, Silke Boeck, Stefan Grzesik, Grit Westendorf-Hass, Gundula Stoffel

Warin

Wahlbeteiligung: 65,1 %

Bürgermeisterwahl: Björn Griese von der WG „Gemeinsam Warin gestalten“ erhielt 44,3 % der gültigen Stimmen, Michael Ankermann (CDU) 37,2 % und Peter Brandenburg von der WG „Zukunft Warin Ortsteile“ 18, % –Stichwahl zwischen Griese und Ankermann am 16. Juni

Stadtvertretung: 14 Sitze

CDU: 1814 Stimmen, 5 Sitze: Michael Ankermann, Elmar Pingel, Melanie von Falken-Plachecki, Dr. Christina-Marion Soyka, Sabine Wundrak-Geritz,

Wählervereinigung „Für Warin“: 573 Stimmen, 1 Sitz: Hans-Peter Gossel

Wählergemeinschaft „Gemeinsam Warin gestalten“: 2065 Stimmen, 5 Sitze: Björn Griese, Dr. Regina Winkler, Torsten Ries, Gregor-Johannes Winkler, Andreas Spriewald

Wählergemeinschaft „Zukunft Warin Ortsteile“: 983 Stimmen, 3 Sitze: Peter Brandenburg, Hans-Jürgen Zutz, Karin Brandenburg

Zurow

Wahlbeteiligung: 55,8 %

Bürgermeister Eckhardt Stelbrink (Die Linke) mit 74,2 % der gültigen Stimmen wiedergewählt

Gemeindevertretung: 10 Sitze

Die Linke: 282 Stimmen, 1 Sitz: Eckhardt Stelbrink

Wählergemeinschaft Zurow: 1099 Stimmen, 6 Sitze: Rainer Müller, Heiko Fischer, Volker Illing, Mathias Hirsack, Andreas Linke, Jan Rose

Einzelbewerber: 546 Stimmen, 3 Sitze: Martin Kröppelien (136 Stimmen), Stefan Schröder (128 Stimmen), Klaus-Dieter Dorin (99 Stimmen)

Züsow

Wahlbeteiligung: 64 %

Bürgermeister Manfred Juschkat (CDU) mit 83,6 % der gültigen Stimmen wiedergewählt

Gemeindevertretung: 6 Sitze

CDU: 455 Stimmen, 6 Sitze: Manfred Juschkat, Gisela Stopperka, Marco Scheel, Stefan Baale, Petra Safosnik, Olivia Warncke

Ventschow

Wahlbeteiligung: 58,5 %

Bürgermeister Dieter Voß mit 93,5 % der gültigen Stimmen wiedergewählt

Gemeindevertretung: 8 Sitze

WVK: 776 Stimmen, 6 Sitze: Dieter Voß, , Ute Schulz, Marko Klee, Ramona Gabler, Robert Block, Andre Dahl

Einzelbewerber: 189 Stimmen, 2 Sitze: Frank Glück, Klaus-Dieter Stender

Haike Werfel

Wismar Wissenschaftler aus fünf Ländern - Doktoranden-Workshop an Hochschule Wismar

Bei einem internationalen Doktoranden-Workshop an der Hochschule Wismar wurden wissenschaftliche Ergebnisse vorgestellt. Für die Fachhochschule war die Rolle des Gastgebers etwas Besonderes.

29.05.2019

Wismar hat gewählt. Jetzt muss sich die Bürgerschaft ordnen. 18 Frauen und Männer sind neu im Stadtparlament.

29.05.2019

Dank Christi Himmelfahrt steht ein langes Wochenende vor der Tür. Viele nehmen sich auch Freitag frei und nutzen die Zeit für Ausflüge. Hier gibt es einen Veranstaltungsüberblick.

30.05.2019