Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Parken am Wismarer Kreuzfahrt-Terminal kostet jetzt Geld
Mecklenburg Wismar Parken am Wismarer Kreuzfahrt-Terminal kostet jetzt Geld
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:31 29.07.2019
Die Parkplätze in Stockholmer Straße in Wismar kosten ab 1. August Geld. Abgerechnet wird je halbe Stunde. Es sind aber auch Tagestickets im Angebot. Quelle: Hansestadt Wismar
Anzeige
Wismar

Ab Donnerstag, 1. August, nimmt die Hansestadt Wismar Geld für die Parkplätze am Kreuzfahrt-Terminal in der Stockholmer Straße. Der städtische Entsorgungs- und Verkehrsbetrieb teilt mit, dass die dortigen Pkw-Stellplätze sowie die Busparkplätze auf dem Kreuzfahrtterminal ab Donnerstag finanziell bewirtschaftet werden.

Wer dort parken möchte, muss ab Donnerstag für jede angefangene halbe Stunde 50 Cent zahlen. Das Tagesticket wird 4 Euro kosten. Diese Preise gelten bis zum 31. Oktober. Ab dem 1. November bis zum 14. März kostet das Tagesticket einen Euro. Ein sogenanntes Guten-Morgen-Ticket ist ab dem 1. August für einen Euro zu bekommen und ist von 4 bis 9 Uhr gültig.

Reisebusse auf dem Kreuzfahrtterminal zahlen je angefangene Stunde 5 Euro und 15 Euro für das Tagesticket.

Mehr zum Thema: Nach Sprengung: Wismars größter Parkplatz ist wieder kostenpflichtig

Geringe Auslastung: Parkhaus Wismar soll günstiger werden

Unverständnis in Wismar für Park-Abzocke vor der Mensa

mikro

Gina und Jenny Pudschun helfen Menschen, die in Seenot geraten. Am Sonntag hat die Poeler Truppe Hunderte Besucher empfangen – zum Tag der Seenotretter.

28.07.2019

Große Autoparty an der Ostseeküste: Hunderte Ford-Fans feierten zusammen. Bei der Fahrzeugbewertung haben Autos aus den 1950ern die Jury begeistert.

28.07.2019

Gästen feierten zu afrikanischer Musik. Die botswanische Botschafterin gehörte zu den Besuchern der Veranstaltung in Wismar.

28.07.2019