Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Parkplatz für Behinderte entsteht am Wismarer Schabbell
Mecklenburg Wismar Parkplatz für Behinderte entsteht am Wismarer Schabbell
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:33 02.12.2019
Das Schabbell, das stadtgeschichtliche Museum in Wismar Quelle: Christoph Meyer
Anzeige
Wismar

Können vor dem stadtgeschichtlichen Museum „Schabbell“ an der Schweinsbrücke und vor dem Welterbehaus/Wismar-Information in der Lübschen Straße je ein Behindertenparkplatz geschaffen werden? Diesen Prüfauftrag hatte die SPD in die jüngste Sitzung der Bürgerschaft eingebracht.

„Sowohl bei der Einrichtung von Welterbehaus und Touristinformation, als auch bei der Sanierung des Schabbell wurde erheblicher Aufwand betrieben, um diese Gebäude für gehbehinderte Menschen möglichst barrierearm zugänglich zu machen. Die Nutzung dieser Angebote durch Touristen und Einheimische mit Gehbehinderungen wird aber nach wie vor dadurch erschwert, dass es keine für Schwerbehinderte reservierten Parkmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe gibt“, wurde das Ansinnen begründet.

Gästeführer hat den Anstoß gegeben

Auf die Idee für den Antrag kam die SPD-Fraktion durch ihren sachkundigen Einwohner Micha Glockemann. Als Gästeführer ist Glockemann oft mit Touristengruppen unterwegs, auch an den genannten Orten. Ihm fiel der Bedarf für die Parkplätze in der Praxis auf: „Ich habe mehrfach Menschen mit Behinderten-Parkausweis erlebt, die nach einem solchen Parkplatz gesucht, aber keinen vorgefunden haben“, so Micha Glockemann.

Die Verwaltung hat mit den Mitarbeitern beider Häuser gesprochen. Die Erfahrungen sind unterschiedlich. Im Ergebnis wird für das Schabbell „zeitnah eine Parkmöglichkeit für schwerbehinderte Menschen gekennzeichnet, da viele das Haus direkt zum Besuch anfahren“.

Für das Welterbehaus/Tourist-Information soll das Nutzerverhalten noch weiter beobachtet werden, insbesondere da Nutzer das Gebäude im Rahmen einer umfangreichen Stadtbesichtigung besuchen und damit oft nicht direkt anfahren würden, so die Auskunft der Stadt.

Aufgrund der Stellungnahme der Stadtverwaltung zog die SPD ihren Antrag zurück. „Wir sind sehr erfreut, dass unser Antrag den Anstoß gab, sich die Situation genauer anzusehen. Und dass unser Wunsch nun am Schabbell zeitnah umgesetzt wird“, so Fraktionschef Michael Tiedke.

Mehr Infos:

Schabbell-Museum Wismar: Besucherzahlen sollen 2019 steigen

Auf die Biertradition im Wismarer Schabbell!

Von hoff

Alljährlich am Abend des zweiten Sonntags im Dezember stellen Menschen rund um die Welt eine brennende Kerze ins Fenster. Sie gedenken so ihrer verstorbenen Kinder und Geschwister.

02.12.2019

Täve Schur war auf Einladung des Vereins Kuso ins Hotel Wyndham Garden gekommen und stand dort Moderatorin Simone Oldenburg Rede und Antwort. Auf der Bühne signierte er auch ein Rennrad.

02.12.2019

Im September haben Fünftklässler der Wismarer Goethe-Schule ihre Kurzfilme zu Kinderrechten gedreht. Die hatten nun in Berlin groß Premiere und bekamen viel Applaus und Lob.

02.12.2019