Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Phantechnikum: Weiterbau fraglich
Mecklenburg Wismar Phantechnikum: Weiterbau fraglich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:48 21.02.2014
Das Phantechnikum an der Lübschen Burg in Wismar.
Das Phantechnikum an der Lübschen Burg in Wismar. Quelle: Hans-Joachim Zeigert
Anzeige
Wismar

Der Weiterbau am Phantechnikum, dem Technischen Landesmuseum auf dem ehemaligen Kasernengelände Lübsche Burg , ist fraglich. Abgeordnete der Wismarer Bürgerschaft sollen jetzt über drei Varianten, die den geplanten zweiten Bauabschnitt betreffen, abstimmen. Noch herrscht Unklarheit und Uneinigkeit. Variante A sieht An- und Neubauten für rund sechs Millionen Euro vor. Da die Haushaltskassen leer sind, wäre dieses große Bauvorhaben erst ab 2018 zu realisieren. Bis dahin bliebe es beim Stillstand. Eine andere Möglichkeit räumt die Nutzung der Alten Reithalle als Depot für das Museum ein. Die Besucherzahlen des Phantechnikums lagen im vergangenen Jahr weit unter den Erwartungen.



Sven Asmus