Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar A 14: Auto durchbricht Bankette
Mecklenburg Wismar A 14: Auto durchbricht Bankette
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:57 06.02.2019
Zu einem Unfall auf der A 14 bei Jesendorf wurde die Polizei gerufen. Quelle: DPA
Anzeige
Wismar

Offenbar wegen des sogenannten Sekundenschlafes verunglückte ein 55-Jähriger am Dienstag gegen 17 Uhr mit seinem Pkw auf der Autobahn 14 nahe der Anschlussstelle Jesendorf. Die Polizisten bekam einen Hinweis auf den Unfall, fanden vor Ort einen VW, der auf dem Weg in Richtung Schwerin rechts von der Fahrbahn abgekommen war. Der 55-jährige Fahrer hatte die Bankette durchfahren und zwei Leitpfosten beschädigt, war selbst glücklicherweise jedoch aber unverletzt geblieben.

OZ

Die Kita „Mühlenzwerge“ in Stove (Nordwestmecklenburg) feiert 2019 20-jähriges Jubiläum und hat gute Nachrichten für Eltern: Es gibt aktuell noch freie Krippenplätze.

06.02.2019
Wismar Buhnenbau in Timmendorf? - Poel kämpft mit Folgen der Sturmflut

Die Sturmflut zum Jahresanfang hat auf der Insel Poel deutliche Spuren hinterlassen. Die Schäden sollen Stück für Stück beseitigt werden. Hinter dem Buhnenbau in Timmendorf steht ein Fragezeichen.

06.02.2019

Todesraser wehrt sich gegen Haftstrafe: Der Mann aus Hamburg, der Ende Januar 2018 auf der Autobahn 1 drei Männer aus Wismar aus dem Leben gerissen hatte, will nicht ins Gefängnis. Sein Anwalt hat jetzt Berufung eingelegt.

05.02.2019