Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Plattform für Ostseeblick und Jawort auf Poel
Mecklenburg Wismar Plattform für Ostseeblick und Jawort auf Poel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:01 16.05.2019
Die Aussichtsplattform am Schwarzen Busch wurde am 15. Mai feierlich eingeweiht. Quelle: Heiko Hoffmann
Am Schwarzen Busch

Von einer Visitenkarte für den Schwarzen Busch hat Poels Bürgermeisterin Gabriele Richter anlässlich der Einweihung der Aussichtsplattform am Mittwoch gesprochen. Die alte Anlage war marode. In die komplett neue Aussichtsplattform mit Holzbohlen, Bänken und Orientierungsleuchten sind 133 000 Euro geflossen. 109 000 Euro wurden über den Landkreis und das Landwirtschaftsministerium gefördert. 24 000 Euro steuert die Gemeinde bei.

Die barrierefreie Plattform bietet nicht nur einen tollen Blick auf die Ostsee. Brautpaare können sich hier das Jawort geben. Darauf weist eine niedliche Holzskulptur hin. Bei der Einweihung waren Vertreter des Landes, des Kreises, der Gemeinde, Gewerbetreibende sowie Vertreter des Planungsbüros und der Baufirma dabei. Eine Saxofongruppe der Kreismusikschule hat für Unterhaltung gesorgt.

Heiko Hoffmann

Wismar Viehtransporter im Mühlenteich - Am Sonntag Stapellauf in Wismar

Ein polnischer Viehtransporter wird am Sonntag in Wismar zu Wasser gelassen. Beim Stapellauf am Mühlenteich sind Besucher willkommen.

16.05.2019

Seit 1959 treffen sich die Schüler der damaligen Klasse 12b 2 regelmäßig, um sich an die gemeinsame Zeit in der Geschwister-Scholl-Schule in Wismar zu erinnern. Eine Überraschung für die diesjährigen Abiturienten hatten sie auch dabei.

15.05.2019

Eine wichtige Verkehrsader in Wismar wird für anderthalb Monate lahmgelegt. Grund: An der Westtangente wird weiter gebaut. Die Fahrbahn von der Zu- und Abfahrt Dammhusener Chaussee (Landesstraße 012) bis zur Lübschen Burg wird erneuert.

15.05.2019