Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Polizei-Hubschrauber kreist über Wismar
Mecklenburg Wismar Polizei-Hubschrauber kreist über Wismar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:07 08.04.2019
Dieser Hubschrauber kreist über Wismar. Quelle: Michaela Krohn
Anzeige
Wismar

Ohrenbetäubender Lärm ist am frühen Montagnachmittag über Wismars Innenstadt zu hören. Ein Hubschrauber der Polizei fliegt minutenlang über die Häuser. Wird eine vermisste Person gesucht oder ist ein schlimmer Unfall passiert? Nein, passiert ist nichts, sondern der Hubschrauber fliegt zu Übungszwecken. „Es wird die Bildübertragung aus der Luft geübt – für Demos, das Verfolgen von Leuten, Stauüberwachung und Unfälle“, erklärt Polizei-Sprecher Axel Köppen.

OZ

In Gägelow, Neuburg, auf Poel und in Klütz haben die Arbeiten für den Breitbandausbau bereits begonnen. Die Wemacom will bis 2020 alle Orte mit den übertragungsstarken Leitungen versorgen.

08.04.2019

Eine Notarzt-Börse vermittelt über die Bundesgrenzen hinaus Ärzte, auch für Auslandseinsätze. Der Gründer André Kröncke blickt im Interview mit der OZ zurück.

08.04.2019

Allerbestes Wetter und tolle Stimmung sorgten für beste Bedingungen beim Osterlauf 2019 und damit dem ersten Lauf im neuen Strandlaufcup dieses Jahres.

07.04.2019