Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Polizei warnt: Viele Telefonbetrüger in Nordwestmecklenburg
Mecklenburg Wismar Polizei warnt: Viele Telefonbetrüger in Nordwestmecklenburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
13:08 29.11.2019
Vier Rentner aus dem Landkreis Nordwestmecklenburg haben in den letzten 24 Stunden Telefonbetrüger bei der Polizei gemeldet. Sie erkannten den Betrugsversuch sofort. Quelle: dpa
Anzeige
Wismar

Vier Fälle des Enkeltrick-Betruges sind der Polizei im gesamten Landkreis Nordwestmecklenburg gemeldet worden. Wie die Polizei mitteilte war darunter auch eine 77-Jährige, die das Telefonat sofort beendete nachdem der Anrufer sie mit „Na Oma, wie geht es dir?“ ansprach.

Ebenso wenig ließ sich eine 75-Jährige aus Rehna auf einen angeblichen Enkel ein, der 27­ 000 Euro von ihr verlangte. Auch zwei Senioren aus Wismar und Neukloster erkannten falsche Gewinnversprechen der Betrüger sofort.

Anzeige

Die Polizei warnt auch weiterhin vor Telefonbetrügern und empfiehlt mit vor allem die älteren Menschen im Umkreis aufzuklären.

Lesen Sie auch:

Kriegswaffen-Fund: Verdächtiger Polizist frei, aber vom Dienst suspendiert

Brandanschlag auf Polizeiautos: Verdächtiger schweigt – Zufall half

Neustadt-Glewe: Mann eilt Hund hinterher und wird von Auto erfasst

Von OZ

Anzeige