Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Proben für „Jedermann“
Mecklenburg Wismar Proben für „Jedermann“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:58 01.07.2014
Proben für die „Jedermann“-Festspiele in der Georgenkirche Wismar. Quelle: Heiko Hoffmann
Anzeige
Wismar

Am Freitag, 4. Juli,  beginnen in der Wismarer Georgenkirche die „Jedermann“-Festspiele. Bis zum 9. August gibt es insgesamt zehn Vorstellungen. Am Donnerstag können Interessierte die öffentliche Generalprobe ab 20 Uhr in St. Georgen verfolgen (Eintritt 15 Euro, freie Platzwahl, begrenzte Kapazität). Für die Premiere am Freitag um 20 Uhr sind noch einige Restkarten erhältlich.

In den letzten Tagen wurde am Bühnenbild gearbeitet, die Darsteller proben in der Kirche. Allen voran Sascha Gluth, der Störtebeker auf Rügen sein Gesicht gab. In Wismar wird er in die Rolle des reichen und egoistischen „Jedermann“ schlüpfen.

Anzeige

Zum Stück: Jedermann ist ein Reicher, der von Zins und Renten seines Besitzes üppig lebt. Seine Gastmähler und Feste werden gerühmt. Seiner Geliebten lässt er für teures Geld ein Haus bauen, auf Mahnen und gute Ratschläge hört er nicht. Jedermann ist genusssüchtig und egoistisch. Sein Motto: Ich nehme, was ich will und zwar sofort, denn es gibt nichts, was man mit Geld nicht kaufen kann. Doch dann sieht er sich plötzlich dem Tod gegenüber und schmerzlich wird ihm bewusst, dass sich alle seine vermeintlichen Freunde von ihm abwenden. Da hilft kein Geld. Sein Reichtum ist wertlos geworden.



Heiko Hoffmann