Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Reiterinnen bei Ausritt verletzt
Mecklenburg Wismar Reiterinnen bei Ausritt verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:57 18.03.2019
Bei einem Reitunfall bei Hohen Viecheln wurden zwei Frauen verletzt. (Symbolbild) Quelle: Dietmar Lilienthal
Anzeige
Hohe Viecheln

Vom Pferd gefallen: Zwei Verletzte hat es am Sonnabend bei einem Reitunfall in einem Waldstück bei Hohen Viecheln gegeben. Sie seien vom Pferd gefallen, teilte eine der beiden Frauen der Polizei über den Notruf mit. Sogar ein Rettungshubschrauber wurden zum Unfallort gelotst und brachte die 23- und 24-jährigen Frauen, eine leicht und eine schwer verletzt, in umliegende Krankenhäuser.

Ersten Erkenntnissen zufolge waren die Reiterinnen zu Fall gekommen, weil ein umgestürzter Baum den Weg versperrte. Die Pferde, die das Weite gesucht hatten, konnten kurze Zeit später in der Nähe von Losten wieder eingefangen werden.

OZ

Wismar Allgemeiner Deutscher Fahrradclub - Horst Krumpen ist neuer Landesvorsitzender des ADFC

Die Delegierten auf der Landesversammlung in Rostock wählten Horst Krumpfen mit 39 von 52 Stimmen. Er ist somit für zwei Jahre gewählt.

18.03.2019

Jedes Kind weiß, dass diejenigen, die etwas falsch machen, bestraft werden können. Doch wer bestimmt, was Unrecht ist und welche Strafe es gibt? Das weiß Justizministerin Katy Hoffmeister

18.03.2019

8682 – so viele ehrenamtliche Stunden haben die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Hohenkirchen im vergangenen Jahr bei Einsätzen, Ausbildungen und Veranstaltungen geleistet.

17.03.2019