Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Russischer Rohrverleger „Fortuna“ ist zurück in Wismar
Mecklenburg Wismar

Rohrverleger „Fortuna“ zurück in Wismar

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:40 31.12.2020
Die Fortuna wird vor Redentin Richtung Wismar geschleppt - im Vordergrund ist das gestrandete Betonschiff zu sehen.
Die Fortuna wird vor Redentin Richtung Wismar geschleppt - im Vordergrund ist das gestrandete Betonschiff zu sehen. Quelle: Katharina Belwe
Wismar

Das russische Rohrverlegeschiff „Fortuna“ ist wieder nach Wismar zurückgekehrt. Erst Anfang Dezember hatte der 170 Meter lange und 46 Meter breite Gig...