Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar SS-Fahnen und rechte Lehrer: Hat Nordwestmecklenburg ein Nazi-Problem?
Mecklenburg Wismar

SS-Fahnen und rechte Lehrer: Hat Nordwestmecklenburg ein Nazi-Problem?

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:58 21.01.2020
SS-Fahne auf dem Kühlergrill, „Führerhaus“-Sticker neben der Tür: Ein Gerüstbau-Unternehmen aus Neukloster hat zuletzt gleich für zwei Nazi-Skandale gesorgt. Quelle: Montage
Wismar

Hat Westmecklenburg ein Nazi-Problem? Gleich zwei Fälle bringen die Region zwischen Wismar und Grevesmühlen aktuell negativ in die Schlagzeilen....

Bei einem Unfall in Köchelstorf (bei Grevesmühlen) ist eine Frau mit ihrem Van gegen einen Baum gefahren. Sie war vermutlich alkoholisiert. Zur selben Zeit kollidierte in Wismar ein Auto mit einem Radfahrer. Insgesamt sind zwei Personen leicht verletzt worden.

16.01.2020

Bus- und Straßenbahnfahrer legten am Donnerstag in Mecklenburg-Vorpommern ihre Arbeit nieder. Aufgerufen zum Warnstreik hat die Gewerkschaft Verdi. Betroffen sind rund 1700 Beschäftigte. Wir haben ab 6 Uhr live über die Auswirkungen des Streiks berichtet.

16.01.2020

Die Interessengemeinschaft Bauernhaus Hoben-Wismar lädt am 24. Januar zu einem interessanten Vortragsabend. Dabei geht es um Nachkriegsgeschichte und die Auswirkungen bis in die heutige Zeit. Dafür stehen das Barber-Lyaschenko-Abkommen zur Grenzbereinigung zwischen Mecklenburg und Schleswig-Holstein und Zwangsumsiedlungen.

16.01.2020