Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Wismar: Lauf durch die grüne Lunge der Stadt
Mecklenburg Wismar Wismar: Lauf durch die grüne Lunge der Stadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:02 04.04.2019
Spätsommerliche Atmosphäre im Bürgerpark Quelle: Helmut Kuzina / OZ
Anzeige
Wismar

Stadtnah und doch viel durch Wismars grüne Lunge – das macht die 11-Kilometer-Runde beliebt. Start ist am Freizeitbad Wonnemar. Weiter geht es durch die Kuhweide, den Ziegeleipark und das Köppernitztal bis zum Tierpark. Eine kräftige Steigung führt in Richtung Bürgerpark. Ich laufe gerne eine Runde um den Paradiesgarten und bis zur Bauernscheune. Wer möchte, kann auch die 140 Stufen des Aussichtsturms hochsprinten. Das steigert noch mal die Kondition.

Knapp die Hälfte ist jetzt geschafft. Weiter geht es auf dem Fuß- und Radweg an der Westtangente bis Rothentor und zurück zum Start. Dann kommt der für mich schönste Teil. Nach rund einer Stunde geht es in die Wonnemar-Sauna.

Heiko Hoffmann beim Marathon in Dresden. Quelle: E-Mail-OZ-Lokalredaktion-WIS

Die Runde mit 61 Höhenmetern, überwiegend wird auf Asphalt gelaufen, lässt sich abkürzen und ausbauen. Sie ist geeignet für Tempoläufe und den Einstieg in die Langstrecke. Wer einen Halbmarathon plant, dreht eben zwei Runden.

Das sind die schönsten Laufstrecken in MV

Strecke 1: Nienhagen und Gespensterwald

Strecke 2: Stralsunder Sundpromenade und Moorteich

Strecke 3: Durch Wismars grüne Lunge

Strecke 4: Durch den Darßer Urwald bei Ahrenshoop

Strecke 5: Vom Rostocker Stadthafen zur Gehlsdorfer Fähre

Strecke 6: Insel Usedom: Von Zinnowitz nach Trassenheide

Strecke 7: Laufen am Greifswalder Ryck

Strecke 8: Am Strand zwischen Binz und Prora

Strecke 9: Durch den Barnstorfer Wald in Rostock

Heiko Hoffmann

Wismar Drei Tage Markttreiben - Wismar: Ostern in der Markthalle

Eier, Osterdeko und viel mehr: von Freitag bis Sonntag kommen gut 50 Aussteller aus der Region zum Ostermarkt in die Markthalle am Alten Hafen, sie freuen sich über viele Gäste.

02.04.2019

Auf dem Rugbyplatz an der Kirche in Hornstorf sind am Sonnabend, 6. April, Zuschauer willkommen. Für Kinder und Jugendliche findet ein offener Workshop statt, nachmittags ein Punktspiel.

02.04.2019

Nico Behrndt ist der erste männliche Teilnehmer am Poeler Rapswettbewerb. Der 20-Jährige lebt seit seiner Geburt auf der Insel und möchte sie jetzt gerne repräsentieren.

02.04.2019