Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Schüler lernen den jüdischen Glauben besser kennen
Mecklenburg Wismar Schüler lernen den jüdischen Glauben besser kennen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:27 20.01.2015
Arie Rosen (43) zeigt Schülern des Gymnasiums in Neukloster eine handliche Kopie der Tora, der Gesetzesrolle ihres Glaubens.
Arie Rosen (43) zeigt Schülern des Gymnasiums in Neukloster eine handliche Kopie der Tora, der Gesetzesrolle ihres Glaubens. Quelle: Sylvia Kartheuser
Anzeige
Neukloster

Arie Rosen aus Jerusalem reist auf Einladung der Stiftung der Sparkasse Mecklenburg-Nordwest in dieser Woche durch den Landkreis. Im Rahmen des Internationalen Gedenktages zur Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz vor 70 Jahren besucht der 43-Jährige fünf Schulen und zeichnet unter dem Motto „Schabbat - Sonntag - Ruhetag“ Unterschiede und Gemeinsamkeiten in Judentum und Christentum nach.

Der Auftakt war am Montag am Sonnenkamp-Gymnasium in Neukloster vor knapp 120 Schülerinnen und Schülern der siebten und achten Klassen. Die nächsten drei Tage ist er in Wismar: Dienstag in der Claus-Jesup-Schule, Mittwoch in der Ostsee-Schule und am Donnerstag im Gerhart-Hauptmann-Gymnasium. Zum Abschluss besucht er am Freitag das Tannenberg-Gymnasium in Grevesmühlen.



Sylvia Kartheuser