Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Schwimmdock wird instand gesetzt
Mecklenburg Wismar Schwimmdock wird instand gesetzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:18 21.05.2015
Ein Kopf- und ein Heckschlepper, auch als Steuerschlepper bezeichnet, bugsieren das Schwimmdock in Richtung Dockhalle
Ein Kopf- und ein Heckschlepper, auch als Steuerschlepper bezeichnet, bugsieren das Schwimmdock in Richtung Dockhalle Quelle: Hans-Joachim Zeigert
Anzeige
Wismar

Ein mehr als 140 Meter langes und 29 Meter hohes Schwimmdock der Lürssen-Kröger Werft aus Rendsburg ist nach Wismar geschleppt worden. Im Baudock von Nordic Yards soll es bis Mitte Juli instand gesetzt werden. Zudem wird die Traglast um 600 auf 4600 Tonnen erhöht.

Das ermögliche der Lürssen-Kröger Werft als hoch spezialisierten Anbieter größerer Yachten weitaus mehr Gestaltungsspielraum im Neubau- und im Refit-Geschäft, sagt deren Geschäftsführer Rolf Leger. Damit investiere die Unternehmensgruppe Lürrsen-Kröger weiter in die Zukunftsfähigkeit ihres schleswig-holsteinischen Standortes bei Rendsburg. 



Haike Werfel

Grevesmühlen - Dänische Musiker zu Gast
21.05.2015