Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Solar-Seezeichen werden bei Eisgang sofort ausgetauscht
Mecklenburg Wismar Solar-Seezeichen werden bei Eisgang sofort ausgetauscht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:21 16.01.2014
Ayke Brunnlieb bei Kranaktionen mit einem unbefeuerten Seezeichen.
Ayke Brunnlieb bei Kranaktionen mit einem unbefeuerten Seezeichen. Quelle: Hans-Joachim Zeigert
Anzeige
Wismar

Die 20 Mitarbeiter im Wismarer Außenbezirk des Wasser- und Schifffahrtsamtes Lübeck (WSA) sind auf den Frost eingestellt. „Sollte es richtig eisig werden, sind wir in der Lage, sofort zu handeln“, sagt Mario Fröhlich (57), Leiter des WSA-Außenbezirks.

Auf dem Tonnenhof am Haffeld lagern genügend unbeleuchtete Seezeichen. Die größeren stehen für einen Austausch im Hauptfahrwasser der Ostsee bereit, die kleineren für die Kirchsee.

Der Tonnenwechsel ist notwendig, um die empfindlichen mit Solartechnik bestückten Leuchttonnen vor Eispressung zu schützen.

Sven Asmus