Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar St.-Marien-Straße in Wismar wieder befahrbar
Mecklenburg Wismar

St.-Marien-Straße in Wismar wieder befahrbar

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:07 18.12.2019
Die Straße St.-Marien-Kirchhof ist seit Mittwochnachmittag wieder befahrbar. Quelle: Haike Werfel
Anzeige
Wismar

Gute Nachrichten für Autofahrer in Wismar: Die Straße um den Marienkirchturm ist wieder frei. Wie die Stadtverwaltung mitteilt, sind die Bauarbeiten weitestgehend abgeschlossen. Mit ihnen sind die Verkehrsanlagen auf der nördlichen Seite des Marienkirchhofes erneuert worden. Das Gebiet umfasst die gesamte Schüttingstraße, die Johannisstraße (von der Schüttingstraße bis zur Straße St.-Marien-Kirchhof) und die Straße St.-Marien-Kirchhof bis vor der Einmündung Sargmacherstraße. Fahrzeuge und Fußgänger können nun wieder alle Richtungen uneingeschränkt nutzen.

Die Restarbeiten zum Bauvorhaben „Umgestaltung des St. Marienkirchhofes“ – insbesondere die Pflasterung der Nebenbereiche vor den Wohnhäusern Nummer 1 und 2 – werden voraussichtlich bis Ende Januar 2020 realisiert.

Von OZ