Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Staatsanwalt genervt von „Märchenstunde“
Mecklenburg Wismar Staatsanwalt genervt von „Märchenstunde“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:24 13.11.2015
Um Waffen und Drogen geht es in dem Prozess am Schweriner Landgericht.
Um Waffen und Drogen geht es in dem Prozess am Schweriner Landgericht. Quelle: Cornelius Kettler
Anzeige
Wismar

Mehr als sechs Stunden verfolgte die Schweriner Kammer sowohl die Aussagen von Murat A., der wegen Drogenhandels und Waffenbesitz vor Gericht steht, als auch die Zeugenaussagen des 22-jährigen Sebastian E. aus Wismar. Als „Märchenstunde“ bezeichnete Staatsanwalt Thomas Bardenhagen dabei kopfschüttelnd die Auftritte der jungen Männer.

Im Sommer 2014 wurden in einer Wohnung in der Rostocker Straße in Wismar Waffen, Kokain und Amphetamine beschlagnahmt. Es kam zu Verurteilungen von zwei Albanern. Wer die Drahtzieher des Drogenrings sind, ist allerdings weiterhin offen.



Schwarz, Ina