Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Stühlerücken in der Stadtverwaltung
Mecklenburg Wismar Stühlerücken in der Stadtverwaltung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:33 30.12.2013
Mit dem Wechsel von Frank Junge nach Berlin muss die Arbeit im Wismarer Rathaus neu geordnet werden. Quelle: Andreas Meyer
Anzeige
Wismar

Der Wechsel von Frank Junge (SPD) in den Deutschen Bundestag nach Berlin löst im Wismarer Rathaus ein Stühlerücken aus. Junge war Pressesprecher und Leiter des Amtes für Presse, Tourismus und Stadtmarketing. Bürgermeister Thomas Beyer muss nun die Arbeit im Rathaus neu ordnen. Einige Aufgaben werden umverteilt. Wechsel gibt es im Presse-, Welterbe-, Kultur- und im Baubereich. Letzteres ist nötig, weil die bisherige Bauamtsleiterin Heike Isbarn einen neuen Job in Bremen angetreten hat. Ihre Stelle ist ausgeschrieben und soll möglichst schnell besetzt werden.

Anzeige

OZ

30.12.2013
30.12.2013