Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Traumschiff-Zeit in Wismar
Mecklenburg Wismar Traumschiff-Zeit in Wismar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:15 27.08.2019
Das ehemalige ZDF-Traumschiff „Deutschland“ macht in Wismar fest. Quelle: Hans-Joachim Zeigert
Anzeige
Wismar

Es ist wieder Traumschiffzeit: Das ehemalige ZDF-Traumschiff „Deutschland“ macht heute im Wismarer Hafen fest. Das Schiff ist 175 Meter lang, 25 Meter breit und fährt unter der Flagge Bahamas. Die „Deutschland“, die 1998 gebaut wurde, kommt von Travemünde und wird Wismar gegen 22 Uhr in Richtung Heringsdorf verlassen. Es ist nicht ihr erster Aufenthalt in der Welterbestadt. Auch im vergangenen Sommer hat das Schiff hier angelegt. Es bietet 680 Passagieren Platz. Bis zu ihrem Verkauf an ein US-Unternehmen im Jahr 2015 ist die „Deutschland“ das einzige Hochseekreuzfahrtschiff gewesen, das unter deutscher Flagge fuhr.

Das Schiff ist als Traumschiff in der gleichnamigen Fernsehserie bekannt geworden, für die es ab 1999 genutzt wurde. Ab 2006 war die Deutschland auch Drehort für den Traumschiff-Ableger Kreuzfahrt ins Glück. 2015 wurde sie als Drehort beider Serien durch die „Amadea“ abgelöst.

Mehr Infos:

Traumschiff-Passagiere übernachten zum Schwedenfest in Wismar

Zimmer aus Schiffskabinen: So sieht das neue Werfthotel in Wismar aus

Alle Anläufe: Diese Kreuzfahrtschiffe nehmen 2019 Kurs auf MV

Von Kerstin Schröder

Plattdeutsch klingt gut und ist Heimat: Das Interesse am Plattdeutsch-Kurs an der Wismarer Volkshochschule ist so groß, dass ein weiterer Kurs angeboten wird.

27.08.2019

Das sind aktuell die Unfallschwerpunkte in Nordwestmecklenburg – von der Gägelower Kreuzung über die Autobahn-Anschlussstelle Wismar-Mitte bis zur kurvenreichen Bundesstraße 105 entlang des Dassower Sees.

27.08.2019

Mehr als 110 Kinder haben sich an der Aktion beteiligt. Im Durchschnitt hat jeder vier Bücher gelesen – doch einige haben viel mehr Literatur in den Sommerferien verschlungen.

27.08.2019