Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Treppenbau Plath spendet 2000 Euro!
Mecklenburg Wismar Treppenbau Plath spendet 2000 Euro!
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 16.12.2015
Robert (l.) und Adalbert Plath vom gleichnamigen Treppenbau-Unternehmen spenden zum ersten Mal für die OZ-Aktion.
Robert (l.) und Adalbert Plath vom gleichnamigen Treppenbau-Unternehmen spenden zum ersten Mal für die OZ-Aktion. Quelle: Vanessa Kopp
Anzeige

Wismar Was für ein Paukenschlag! Gestern hat das Familienunternehmen Treppenbau Plath, das im Gewerbegebiet Kritzow ansässig ist, 2000 Euro für die OZ-Weihnachtsaktion „Helfen bringt Freude“ gespendet. Der Chef Robert Plath persönlich kam ins OZ-Verlagshaus in die Mecklenburger Straße, um diese freudige Nachricht zu überbringen. „Wir beteiligen uns in diesem Jahr zum ersten Mal an der OZ-Aktion“, sagt Robert Plath. „Es gibt viele bedürftige Familien in unserer Region, denen wir helfen wollen.“ Vater und Seniorchef Adalbert Plath kam ebenfalls mit zur Spendenübergabe. „Wer helfen kann, der sollte helfen“, lautet seine Devise. „Uns war es wichtig, dass unsere Spende in der Region bleibt und Familien im Landkreis hilft.“ Wenn dadurch ein schönes Weihnachtsfest ermöglicht werden könne, sei das natürlich noch schöner.

200 bedürftige Familien aus Wismar und Umgebung erhalten durch die Spendenaktion ein Weihnachtspaket mit Lebensmitteln, Süßigkeiten und Obst im Wert von jeweils 50 Euro. Weiterhin findet für diese Familien am Montag, dem 21. Dezember, ab 15 Uhr in der Markthalle eine besondere Weihnachtsfeier statt. Vom übrigen Spendengeld der OZ-Aktion sollen die „Wismarer Tafel“ und der „Mittagstisch für Leib und Seele“ unterstützt werden.

Ein herzliches Dankeschön sagen wir heute auch:

Christoph Zöchling (100 Euro), Renate und Reiner Hoppner (50), Lutz Jürgen Frank Bernhardt (50), Gerhard Wilhelm Völker (25), Erika und Joachim Tesmer (50), Dietlinde Ringel (20), Andrea Redies (25), Paul Propp (50), Christa Donath (15), Seehafen Wismar GmbH (1000), Thomas Beyer (100), Andrea und Frank Beitz (25), Monika Meike (20), Familie Hoth (25), Harald Pieper (20), Stefanie und Michael Villwock (50), Inge und Harald Streib (30) sowie allen anonymen Spendern.

Spendenkonten:







IBAN DE18140510001006007322



Empfänger: OZ-Weihnachtsaktion

Verwendung: „Helfen bringt
Freude“

IBAN DE96140613080024242424

Empfänger: OZ-Weihnachtsaktion Verwendung: „Helfen bringt
Freude“



OZ

16.12.2015
16.12.2015
16.12.2015