Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Über 5000 Besucher beim „Jedermann“
Mecklenburg Wismar Über 5000 Besucher beim „Jedermann“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:12 10.08.2015
Am Sonnabend fiel der letzte Vorhang bei den „Jedermann“-Festspielen.
Am Sonnabend fiel der letzte Vorhang bei den „Jedermann“-Festspielen. Quelle: Nicole Hollatz
Anzeige
Wismar

Nach fünf Wochen und 15 Vorstellungen ist am Sonnabend in der Wismarer Georgenkirche für das turbulente Schauspiel „Jedermann“ der letzte Vorhang gefallen. Das Theaterstück von Hugo von Hofmannsthal mit dem langjährigen Störtebeker-Darsteller Sascha Gluth in der Titelrolle sahen noch einmal mehr als 400 Gäste. In der erneut fast ausverkauften Kirche verabschiedeten sie das Ensemble mit viel Applaus für diesen Sommer von der Bühne.

Die Veranstalter von der Hansekontor Wismar GmbH zählten nach eigenen Angaben insgesamt rund 5000 Besucher. „Nachdem wir im vorigen Sommer noch Gäste wegschicken mussten, hat sich die Ausdehnung von 10 auf 15 Vorstellungen in diesem Jahr doch ausgezahlt“, sagte Geschäftsführer Frank Markwardt. „Aber die Auslastung von durchschnittlich 60 Prozent reicht nicht.“ 300 bis 350 Besucher waren im Schnitt in jeder Vorstellung.

Auf großes Interesse sei auch die Sondervorstellung für Gehörlose und Hörbehinderte Anfang August gestoßen, bei der die Texte der Schauspieler simultan in Gebärdensprache übertragen worden waren.



Haike Werfel