Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Vorhang fällt: „Danzlüd“ verabschieden sich
Mecklenburg Wismar Vorhang fällt: „Danzlüd“ verabschieden sich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:45 06.12.2014
Mit dem bekannten Tanz „Ernteheimweg“ werden sich die „Danzlüd ut Wismer“ bei der Gala im Januar verabschieden. Quelle: Nicole Hollatz
Anzeige
Wismar

Nach 64 Jahren löst sich das Folkloreensemble „Danzlüd ut Wismer“ auf. Damit fällt auch der Vorhang für das Internationale CIOFF-Folklorefestival, dessen Gastgeberstadt Wismar alle zwei Jahre war.

Der Tod von Festivaldirektor Wolfgang Voß, der sein Leben, Herzblut und Organisationstalent der Folklore gewidmet hat, riss vor einem Jahr eine große Lücke. Ein Nachfolger hat sich nicht gefunden. Rosemarie Voß, seine Witwe und langjährige künstlerische Leiterin des Ensembles, zieht jetzt den Schlussstrich.

Anzeige

Die „Danzlüd“ geben am 31. Januar 2015 im neu eröffneten Theater der Hansestadt eine Abschiedsgala. Auch befreundete Kulturgruppen sind bei dieser letzten Vorstellung dabei. Höhepunkt der Gala wird der Tanz „Ernteheimweg“ sein, dessen Choreografie das Ensemble international bekannt machte.



Ina Schwarz