Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Welt-Erbe-Haus eröffnet
Mecklenburg Wismar Welt-Erbe-Haus eröffnet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:50 02.06.2014
Gerda Rünger (86) und Michael Gröger (46), beide aus Wismar, lauschen im am 1. Juni eröffneten Welt-Erbe-Haus den Erklärungen zum Tapetensaal. Fotos: Sylvia Kartheuser Quelle: Sylvia Kartheuser
Anzeige
Wismar

Das neue Welt-Erbe-Haus in Wismar ist am Sonntag im Beisein von Bundesbauministerin Barbara Hendricks (SPD) eröffnet worden. 3,6 Millionen Euro hat die Sanierung des Giebelhauses gekostet, dessen älteste Teile von 1351 sind.

95 Prozent der Kosten hat die Bundesrepublik über das Investitionsprogramm für nationale Unesco-Welterbestätten getragen. Herz- und Schmuckstück des Hauses ist der Tapetensaal mit Panoramaansichten aus der griechischen Mythologie. Gerda Rünger (86) war hellauf begeistert: „Es ist einfach nur wunderschön.“

Anzeige



Sylvia Kartheuser