Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Welterbestädte im Welt-Erbe-Haus
Mecklenburg Wismar Welterbestädte im Welt-Erbe-Haus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:52 21.10.2015
Das schwedische Visby ist eine der Welterbestädte, die im Welt-Erbe-Haus in Wismar vorgestellt werden.
Das schwedische Visby ist eine der Welterbestädte, die im Welt-Erbe-Haus in Wismar vorgestellt werden. Quelle: OHWC
Anzeige
Wismar

Im Welt-Erbe-Haus in Wismar ist am Dienstag eine neue Ausstellung eröffnet worden. Auf zwei Meter hohen Bannern präsentiert sich gut ein halbes Dutzend Welterbestädte von Norwegen bis Österreich mit kurzen Steckbriefen. Die Ausstellung ist bis zum 28. Februar 2016 täglich von 10 bis 16 Uhr geöffnet.

Die Städte gehören alle zur Region Nordwesteuropa in der vor 22 Jahren gegründeten Organisation of World Heritage Cities (OWHC). Dieser Verband der Welterbestädte hat 239 Mitglieder. Weltweit werden sie von sieben Regionalbüros betreut.

„Das Ziel der OWHC ist, die Welterbestädte zum gegenseitigen Nutzen eng miteinander zu vernetzen“, sagte Wismars Bürgermeister Thomas Beyer (SPD) bei der Eröffnung der Wanderausstellung. So würden beispielsweise gemeinsam Publikationen und Kongresse geplant sowie regelmäßige Treffen organisiert. Die im Welt-Erbe-Haus gezeigte Ausstellung ist ein Ergebnis der Zusammenarbeit.



Kartheuser, Sylvia