Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Werkstätten übernehmen Hellmonds-Werk
Mecklenburg Wismar Werkstätten übernehmen Hellmonds-Werk
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:51 20.05.2015
Mitarbeiter der Wismarer Werkstätten packen CDs in Hüllen.
Mitarbeiter der Wismarer Werkstätten packen CDs in Hüllen. Quelle: Vanessa Kopp
Anzeige
Wismar

Die Auftragslage bei der Wismarer Werkstätten GmbH ist stabil, die räumlichen Bedingungen sind allerdings ausbaufähig. Daran arbeiten Handwerker derzeit auf Hochtouren.

Im Juli soll die „neue“ Halle des gemeinnützigen Unternehmens – das ehemalige Hellmonds-Werk im Gewerbegebiet Redentin – fertig sein.Mehr als 5000 Quadratmeter Fläche, Platz für vier Produktions- und vier Lagerräume.

Hier werden hundert der insgesamt 450 Mitarbeiter mit Behinderung tätig sein.

Gekauft haben es die Wismarer Werkstätten im Oktober vergangenen Jahres, mit den Bauarbeiten wurde im Februar begonnen



Haike Werfel