Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Endlich: Werners Eiscafé eröffnet neu in Wismar
Mecklenburg Wismar Endlich: Werners Eiscafé eröffnet neu in Wismar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:00 09.04.2019
Ein Bild aus dem alten Eiscafé: Bärbel und Detlef Greinke zeigen ihr handgemachtes Eis. Quelle: Michaela Krohn
Anzeige
Wismar

Endlich ist es soweit. Lange haben die Wismarer darauf gewartet – Detlef Greinke und seine Frau Bärbel sicher auch. Nun haben sie das Datum für die Neueröffnung von Werners Eiscafé verkündet: Am kommenden Sonnabend, 13. April, ab 10 Uhr gibt es wieder Eis aus eigener Produktion. Allerdings nun in der Dankwartstraße 6.

Im sozialen Netzwerk Facebook haben sie es verkündet. Sie können ihren Laden wieder öffnen.

Nachdem im April 2018 ein Feuer in zwei Häusern am Markt in Wismar ausbrach, musste Greinke sein Eiscafé schließen. Die verbrannten Ruinen der Häuser drohten auf die Eisdiele zu stürzen. Letztendlich musste sie abgerissen werden. Nun, fast ein Jahr später, gibt es wieder Eis aus dem Traditionsladen.

Mehr lesen: Der Abriss von Werners Eiscafé in Wismar

Nach dem Feuer in Wismar: Bewohner und Geschäftsleute suchen neue Räume

Michaela Krohn

Rund 37000 Aktive waren Sonnabend beim Berliner Halbmarathon. Holger Voß war dabei. Damit hat er eine Wette von der Sportgala erfolgreich eingelöst.

09.04.2019

Schmuck aus Fischleder, Uhren aus Holz, Tassen mit Getreidehenkel – das sind Produkte, die aus kleinen Manufakturen stammen. Eine neue Entdeckertour für Touristen verbindet 20 dieser regionalen Hersteller.

09.04.2019

Wismarer Studenten haben Ideen für einen Welterbepfad zwischen dem Spaßbad und Altstadt entwickelt. Die drei spannendsten Konzepte sind prämiert worden. Eine wird umgesetzt.

08.04.2019