Wismar - Wertstofftonne ersetzt gelben Sack – OZ - Ostsee-Zeitung
Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Wertstofftonne ersetzt gelben Sack
Mecklenburg Wismar Wertstofftonne ersetzt gelben Sack
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:39 28.11.2014
Kreistagsmitglied Regina Groß (Grüne, Liberale, Familie), Landrätin Kerstin Weiss, Norbert Frenz und Stefan Lösel vom Abfallwirtschaftsbetrieb sowie Sven Gesierich von der Firma Alba (v.l.) mit einer neuen Tonne. Quelle: Karin Radke
Anzeige
Wismar

Ab 1. Januar wird die Wertstofftonne flächendeckend in Nordwestmecklenburg eingeführt. Einzige Ausnahme ist die Kreisstadt Wismar, die ein eigenes System – teilweise über den gelben Sack, teilweise über gelbe Tonnen – nutzt.

Die graue Tonne mit gelbem Deckel wird ab dem 1. Dezember an rund 35000 Haushalte verteilt. Damit ist die Firma Alba beauftragt. Bis 19. Dezember soll das erledigt sein. Nachlieferungen erfolgen im Januar. Die neue Tonne muss nicht extra beantragt werden.

Anzeige

Die Wertstofftonne in den Größen 240 und 1100 Liter wird kostenlos zur Verfügung gestellt. In der Tonne sollen künftig neben gebrauchten Leichtverpackungen wie Joghurtbecher, die zurzeit über den gelben Sack entsorgt werden, auch alle stoffgleichen Nichtverpackungen aus Kunststoff und Metall gesammelt werden. Dazu gehören zum Beispiel alte Pfannen und Töpfe sowie Kunststoffspielzeug.


Infos zur Müllentsorgung



Anja Levien