Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Wismar: Polizei stellt drei berauschte Autofahrer
Mecklenburg Wismar

Wismar:  Polizei stellt drei berauschte Autofahrer  

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:42 24.08.2020
Verkehrskontrolle Quelle: Uwe Lein/dpa
Anzeige
Wismar

Beamte der Polizeiinspektion Wismar führten am Montagvormittag gemeinsam mit Kräften des Landesbereitschaftspolizeiamtes MV Verkehrskontrollen auf der Bundesstraße 106 zwischen Niendorf und Zickhusen sowie auf der B 104 zwischen Lützow und Schwerin durch. Im Fokus habe die Kontrolle alkohol- oder rauschmittelbeeinflusster Autofahrer gestanden, hieß es.

In der Zeit von 6 bis 11 Uhr kontrollierten die 60 Einsatzbeamten an beiden Standorten insgesamt 218 Fahrzeuge. Drei Autofahrer fielen auf. Sie zeigten während der Verkehrskontrolle Anzeichen dafür, dass sie unter Einfluss von Rauschgift stehen. Jeweils durchgeführte Vortests reagierten positiv auf Cannabis, Amphetamin und Kokain. Bei allen drei Fahrern wurde eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt. Die Polizeibeamten leiteten Ordnungswidrigkeitenanzeigen nach dem Straßenverkehrsgesetz ein.

Anzeige

Darüber hinaus stellten die Polizisten acht weitere Verkehrsordnungswidrigkeiten fest, darunter technische Mängel an Fahrzeugen, das Fehlen erforderlicher Papiere und mangelnde Ladungssicherung.

Von OZ