Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Neuer Gigant in Wismar: Russisches Verlegeschiff „Fortuna“ bleibt für mehrere Monate
Mecklenburg Wismar

Wismar: Russisches Verlegeschiff „Fortuna“ hat Hafen erreicht

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:43 30.09.2020
Der Rohrverleger „Fortuna“ hat Wismar erreicht und bleibt ungefähr drei Monate.
Der Rohrverleger „Fortuna“ hat Wismar erreicht und bleibt ungefähr drei Monate. Quelle: Kerstin Schröder
Wismar

Ein neuer Gigant hat Wismar erreicht: Das Spezialschiff „Fortuna“ hat am Mittwoch gegen 16 Uhr die Wismarbucht passiert und ist dann langsam an den Li...