Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Schauspielschüler zeigen Shakespeare
Mecklenburg Wismar Schauspielschüler zeigen Shakespeare
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
17:01 16.10.2018
Die Schauspielklasse der Kreismusikschule „Carl Orff“ probt für das neue Stück „Bisschen viel Lärm um fast nichts“ Quelle: Kreismusikschule NWM
Anzeige
Wismar

Nachdem die Schauspielklasse der KreismusikschuleCarl Orff“ mit ihren Aufführungen „Die Zauberflöte“ und „Die neuen Abenteuer der Bremer Stadtmusikanten“ auch in vielen Orten außerhalb von Nordwestmecklenburg erfolgreich gastiert hat, gibt es jetzt ein neues Stück: „Bisschen viel Lärm um fast nichts“, frei in Anlehnung an William Shakespeares Komödie „Viel Lärm um nichts“. Wer die jungen Schauspieler erleben möchte, sollte am Sonntag, 21. Oktober, um 18 Uhr in die Aula der Kreismusikschule in Wismar kommen.

Auf der Bühne agieren die Jugendlichen unter der erfahrenen Leitung von Marina Pril. Sie wollen mit witzigen Dialogen die Lachmuskeln der Zuschauer strapazieren. Das Stück zeigt, wie Jugendliche heute William Shakespeare verstehen und interpretieren.

Anzeige

OZ

Wir stellen die Menschen aus Nordwestmecklenburg vor – heute die Wismarerin Karin Bobzin.

16.10.2018

Wie kann die Wismarer Altstadt ganzjährig belebt werden? Bürger und Gewerbetreibende haben Vorschläge unterbreitet. Auch die OZ-Leser haben viele Ideen.

16.10.2018
Wismar Nordwestmecklenburg - Zwei Busbetriebe insolvent

Eine Firma aus Wismar und eine aus Dorf Mecklenburg sind zahlungsunfähig. Den Mecklenburger Verkehrsbetrieben will Nahbus zusätzliche Dienste geben.

16.10.2018