Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Wismar: So schön sind die Heimatlieder über die südlichste Ostseestadt
Mecklenburg Wismar Wismar: So schön sind die Heimatlieder über die südlichste Ostseestadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:42 28.10.2019
Der Shantychor „Blänke“ hat eigens ein Wismarlied im Repertoire. Quelle: Peter Frank
Anzeige
Wismar

Ein Lied für Wismar – auf diese Idee sind schon ein paar musikalische Fans der Hansestadt gekommen. Eines der neueren Wismar-Lieder ist„Wissemaria“. Im August beim Schwedenfest ist es das erste Mal vor Publikum gesungen worden – von der Band „Størtebeker“. Es soll eine musikalische Liebeserklärung an Wismar sein, berichtet Leadsänger Burkhard Golla. Und das Lied ist gut angekommen. Nach dem Konzert hätten sich viele Zuhörer eine CD mitgenommen.

„Auch bei den anschließenden Konzerten außerhalb von Wismar haben wir etliche Stück verkauft“, freut sich der Musiker. Seit drei Jahren tourt er mit seinen Bandkollegen durch Deutschland und begeistert Zehntausende Fans des Shantyrocks, vor allem mit Songs von Santiano. Doch 2019 sind zwei eigene Lieder entstanden: „Wissemaria“ und „Setz dein Segel“.

Video „Wissemaria“ von „Størtebeker“:

Mit ihrer Ode an die Stadt Wismar besingt die Band ihren Heimathafen, den Ort, an dem mit den Proben im Jahr 2015 alles begonnen hat und an den sie immer wieder gerne zurückkommen. Festgehalten ist das im Refrain des Songs: „Wissemaria, deine Feuer leuchten weit, Wissemaria bis in alle Ewigkeit. Und der Wind treibt uns immer wieder zu dir her. Wissemaria wie eine Göttin stolz am Meer.“

Ein eigenes Shanty für die Perle an der Ostsee

Wismar, du bist eine wunderschöne Stadt. Perle an der Ostsee. Wen dein Lächeln irgendwann bezaubern kann, kann sich nicht mehr sattsehen.“ Das singen auch die Herren des Shantychors „Blänke“ in ihrem Wismarlied. „Deine hohen Türme schauen aufs Meer hinaus und winken jedem Seemann zu. Und so manches Schiff aus einem fernen Land, das hält auf deinen Hafen zu“, geht es weiter im Text.

Der Wismarer Shantychor begeistert seit 1997 seine Zuhörer mit schwungvollen und interessanten Liedern von der Seefahrt, von Häfen und Schiffen, vom Fernweh der Seeleute während langer Fahrenszeiten. Den nächsten Auftritt haben die Herren am 15. Dezember, wenn die Lichterfahrt im Alten Hafen von Wismar beginnt.

Video Shantychor „Blänke“ singt maritime Lieder:

Ein weiteres Lied über die Stadt am südlichsten Punkt der Ostsee stammt von Sascha Herchenbach. „Verträumte, kleine Hafenstadt, du lässt mich nicht mehr los“, heißt es unter anderem in dem SongWismar, meine Heimat“. Das Lied entstand zum 775. Geburtstag der Hansestadt Wismar und wurde 2004 mit dem Chor der Hansestadt Wismar und Streichern der Musikschule Wismar auf der großen Bühne am Markt zum Schwedenfest vor 8000 Leute aufgeführt.

Video „Wismar, meine Heimat“ von Sascha Herchenbach:

Über die Autoren: Kerstin Schröder und Michaela Krohn

Mehr zum Thema:

Zum Stadtjubiläum: Schönberg besingt „Kleine Stadt am Oberteich“

Songs für Rostock: Diese Künstler haben schon über die Hansestadt gesungen

Liebeserklärung an den Molli: Entertainer „Enzi“ singt über Bad Doberan

Von Kerstin Schröder und Michaela Krohn

Gemeindemitglieder und viele Freiwillige haben am Wochenende Müll rund um die Dorf Mecklenburger Kirche und am Strand von Wismar Wendorf gesammelt.

27.10.2019

In Wismar ist die Kirchturmuhr von St. Marien eine Funkuhr, ebenso die am Rathaus von Rostock. Neben den markanten Uhren auf zentralen Plätzen oder bekannten Gebäuden gibt es in den Städten auch viele Uhren der Firma Ströer, die auf einen Funkimpuls reagieren.

26.10.2019

Es plätschert jetzt im Garten des Welterbehauses: Künstlerin Dörte Michaelis hat mit Keramik-Fliesen die alte Wasserversorgung in Wismar nachgebaut.

26.10.2019