Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Volkshochschule Wismar lockt mit Yoga und Plattdeutsch
Mecklenburg Wismar Volkshochschule Wismar lockt mit Yoga und Plattdeutsch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:23 19.07.2019
Arbeitsstellenleiterin Beate Lindow aus Grevesmühlen (v.l.), Landrätin Kerstin Weiss, die Leiterin der Kreisvolkshochschule Nordwestmecklenburg, Sabine Oswald, und die Arbeitsstellenleiterin von Wismar, Juliane Schirmann, präsentieren das neue Programm der Kreisvolkshochschule. Quelle: Marie Nitsch
Anzeige
Wismar

Malen mit Ölfarben, gesundheitsorientiertes Ganzkörpertraining oder ein Einführungsworkshop zur veganen Ernährung – auch in diesem Jahr wird in den Kreisvolkshochschulen Nordwestmecklenburg ein neues Programm, das im September 2019 startet, angeboten. „Unsere Volkshochschule steht für lebenslanges Lernen. Wer denkt, nach dem Schulabschluss oder nach der Ausbildung hört das Lernen auf, der hat sich geirrt“, weiß Landrätin Kerstin Weiss (SPD). Anders als in der Schule wird an der Volkshochschule nicht durch Vorträge, sondern durch praktisches Arbeiten und Spielen Wissen vermittelt. „Das macht dann auch Spaß“, so Kerstin Weiss.

In diesem Jahr wurde das Angebot der Kurse im Vergleich zum letzten Jahr deutlich erhöht. Der Grund: „Wir werden in diesem Jahr 100 Jahre alt und dieses Jubiläum müssen wir feiern“, findet Sabine Oswald, Leiterin der Kreisvolkshochschule Nordwestmecklenburg.

Anzeige

Schnupperangebote im September

Am 20. September soll es eine „Lange Nacht der Volkshochschulen“ geben, in der mehrere verschiedene Ausstellungen und ein Tag der offenen Tür stattfinden – von 18 bis 22 Uhr. Dort werden ebenfalls kostenlose Schnupperkurse angeboten. Neue Kurse werden vorgestellt. Insgesamt werden in den ersten zwei Semestern 408 Kurse angeboten, welche in Grund-, Aufbau- und Spezialkurs eingeteilt sind und zwischen 2 und 4,50 Euro pro Stunde kosten.

Am beliebtesten seien noch immer Sprachkurse – in Wismar werden acht verschiedene Sprachen angeboten. Auch werden die Kursteilnehmer dabei unterstützt, wenn sie eine Sprachreise machen wollen, um ihre Kenntnisse zu vertiefen. Zum ersten Mal soll auch chinesisch angeboten werden. „Viele wissen gar nicht, dass es ganz einfach ist, die chinesischen Schriftzeichen sowie die Grammatik zu erlernen“, betont Sabine Oswald. Ebenfalls neu angeboten wird der Sprachkurs „Dit und Dat – wi schnacken platt“. „Auch wenn die plattdeutsche Sprache kaum noch gesprochen wird, ist diese dennoch sehr beliebt“, weiß Oswald.

Im Kunst- und Kulturbereich bietet die Arbeitsstelle in Wismar zum Beispiel das Erlernen von Zeichnen und Malen auf verschiedenen Untergründen (Kurs am 22. und 23. September 2019) oder die Kunst des Goldschmiedehandwerks (Kurs am 14. und 15. Februar) an.

Mit Yoga etwas für die Gesundheit tun

Es werden ebenfalls verschiedene Yogakurse angeboten. Quelle: Kreisvolkshochschule Nordwestmecklenburg

Der Yoga-Aufbaukurs wird ab dem 10. September angeboten und soll besonders gegen Schmerzen und Stress helfen. Ebenfalls dient es der Entspannung und einem tiefen, „behutsamen“ Muskeltraining. Der Höhepunkt findet ab dem 8. September statt. Zum 30. Jahrestag des Mauerfalls von 1989 gibt es zum Thema „Voll der Osten“ eine Filmvorführung von Jörg Herrmann, der mit seinem Film „Zwischen Liebe und Zorn“ bekannt wurde.

Zum Thema Gesundheit werden ab dem 15. Oktober Selbstverteidigungskurse für Frauen angeboten. Alle Sprachinteressierten können in den Ferien Kompaktkursangebote für Englisch und Spanisch sowie den Kurs „Russisch lernen mit Gesang“, der ab dem 4. September angeboten wird, absolvieren. Ab Herbst ist im Fachbereich Integration neben dem laufenden Integrationskurs mit Alphabetisierung auch ein weiterer allgemeiner Integrationskurs geplant.

Das Kursangebot, das speziell auf die Bedürfnisse von älteren Menschen eingeht, beinhaltet vor allem Kurse aus dem Gesundheitsbereich, PC-Anwendungen sowie einen Englisch-Konversationskurs.

Von Umweltschutz und Nachhaltigkeit

Neu ist auch das Angebot „beeMOOC“, das im Frühjahrs­semester Fragen des Klima-und Artenschutzes auf regional relevante und handlungspraktische Weise aufgreift. „MOOC“ ist die Abkürzung von „Massiv Open Online Course“. In einem online-gestützten Kurs zur wesensgerechten Bienenhaltung lernen Kursteilnehmer das nötige Rüstzeug, um einen Beitrag zum Umweltschutz leisten zu können. Der Kurs ist offen für alle und die Teilnehmeranzahl unbegrenzt. Auch in Gadebusch sowie in Grevesmühlen werden an den Kreisvolkshochschulen verschiedene Kurse zu den Themen Politik/Gesellschaft/Umwelt, Kultur/Gestaltung, Gesundheit, Sprachen, Arbeit/Beruf und Aktiv im Alter angeboten. Ebenfalls ist es möglich, einen Schulabschluss nachzuholen, nämlich die Berufsreife (Abschluss Klasse neun) und die Mittlere Reife (Abschluss Klasse zehn). Dafür können sich Interessierte jederzeit anmelden.

Auch in Gadebusch sowie in Grevesmühlen werden an den Kreisvolkshochschulen verschiedene Kurse zum Thema Politik/Gesellschaft/Umwelt, Kultur/Gestaltung, Gesundheit, Sprachen, Arbeit/Beruf und Aktiv im Alter angeboten. Ebenfalls ist es möglich, einen Schulabschluss nachzuholen, nämlich die Berufsreife (Abschluss Klasse neun) und die Mittlere Reife (Abschluss Klasse zehn). Dafür können sich Interessierte jederzeit anmelden.

Anmelden für Kurse

Auf der Internetseite www.kreisvolkshochschule-nwm.de können sich Interessierte über alle Programme und Kurse informieren sowie anmelden – oder unter Telefon 03841 / 32670.

Um alle Kurse vollständig anbieten zu können, sucht Sabine Oswald noch einen ausgebildeten Deutschlehrer für die Volkshochschule in Wismar sowie einen Kursleiter für PC für die Volkshochschule in Gadebusch oder Wismar. Interessierte können sich unter der Telefonnummer 03841 / 326 70 melden.

Marie Nitsch