Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Wismar: Wieder Geldbörsen in Einkaufsmärkten gestohlen
Mecklenburg Wismar Wismar: Wieder Geldbörsen in Einkaufsmärkten gestohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:45 12.07.2019
Einmal nicht aufgepasst und schon ist die Geldbörse futsch – mitsamt den darin befindlichen EC- und Kreditkarten. Quelle: OZBILD
Anzeige
Wismar

Wieder sind in einem Wismarer Einkaufsmarkt Portemonnaies gestohlen worden. Das Opfer ist diesmal eine 73-jährige Frau gewesen. Wie sie bei der Polizei angab, ist ihr die Geldbörse im Einkaufsmarkt in der Lübschen Straße entwendet worden – inklusive Geld sowie der Geldkarte mit der dazugehörigen Geheimzahl. Deshalb hat die Rentnerin ihr Konto sofort sperren lassen. Doch bis dahin hatte der Täter bereits eine Summe im unteren vierstelligen Bereich abgehoben.

Das ist aber nicht der einzige Diebstahl der vergangenen Tage. Eine 56-jährige Frau ist zwei Tage zuvor bestohlen worden, als sie in einem Discounter ihren Einkauf erledigte. Wann und wie genau der Diebstahl stattfand, konnte die Frau nicht sagen. Sie teilte der Polizei jedoch mit, dass sie ihre in einem Beutel befindliche Geldbörse oben auf dem Warenkorb abgelegt hatte.

In den vergangenen Wochen ist es vermehrt zu Diebstählen von Portemonnaies gekommen. Mit den aktuellen Fällen sind es jetzt elf Vorfälle. Wie die Geschädigten unabhängig voneinander schilderten, hatten sie ihre Handtaschen nur kurze Zeit unbeobachtet beim Einkauf in unterschiedlichen Geschäften im Einkaufswagen liegen lassen. Als sie dann später an der Kasse bezahlen wollten, waren die Geldbörsen weg.

Die Polizei rät, keine Wertgegenstände unbeobachtet auf oder im Warenkorb liegen zu lassen. Stattdessen sollte man sie möglichst nah am Körper in verschlossenen Innentaschen tragen. Geldkarten und Geheimnummern sollten niemals zusammen aufbewahrt werden.

Kerstin Schröder

Das 20. Schwedenfest wird russisch – zumindest im Alten Hafen von Wismar. Denn die „Mir“ macht zur Jubiläumsfeier in der Hansestadt fest. Außerdem kommt eine schwedische Barkentine.

12.07.2019

Johannes Jahnke hilft national und international Jugendlichen bei Problemen. Schon als 15-Jähriger hat er seine Leidenschaft entdeckt, mit jungen Leuten zusammenzuarbeiten.

12.07.2019
Wismar Mehr als 45 Töpfer erwartet - Wismar: 14. Pöttermarkt lockt Besucher

Der Kunstverein Kaso veranstaltet am 13. und 14. Juli rund um die Nikolaikirche den beliebten Markt. Erwartet werden Töpfer aus der gesamten Republik. Sie bringen auch selbst gebackenen Kuchen mit.

12.07.2019