Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Wismar: Die Kuh im Hörsaal und auf der Wiese
Mecklenburg Wismar Wismar: Die Kuh im Hörsaal und auf der Wiese
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
13:26 18.06.2019
Buntes Treiben auf der Campuswiese vor dem Kinder-Uni-Hörsaal, wenn die Mitmach-Stationen des Kinder-Uni-Abschlussfestes locken. Quelle: Hochschule Wismar
Anzeige
Wismar

Ein Abschlussfest beendet traditionell das Kinder-Uni-Studienjahr der Hochschule Wismar – diesmal am Freitag, dem 21. Juni, von 14 bis 18 Uhr. Alle kleinen Studenten, Campus-Eltern, Verwandte und Freunde sind zum bunten Fest eingeladen, um dort gemeinsam zu feiern. Sowohl das Mitmach-Programm auf der Wiese vor dem Hörsaal als auch die Vorlesungen, die zur gewohnten Zeit um 15 und 16.30 Uhr im Hörsaal 101 im Haus 1 starten, drehen sich rund um das Thema „Woher kommt die Milch?“

Petra Böttcher und Elke Lenschow vom Kreisbauernverband Nordwestmecklenburg werden gemeinsam die Vorlesungen gestalten und viel Wissenswertes zur Kuh vermitteln. Dabei gibt es auf jeden Fall eine Antwort auf die Frage, wie die Kuh aus Gras Milch macht. Die Mädchen und Jungen werden etwas über den Lebenszyklus vom Kälbchen bis zur Kuh erfahren. Außerdem wird die Ernährung und Verdauung einer Kuh sowie der Melkprozess beschrieben und es werden verschiedene Futtermittel vorgestellt.

Anzeige

Kinder-Uni-Dozentin Petra Böttcher ist Diplomagraringenieurin und seit 2013 Geschäftsführerin des Kreisbauernverbandes Nordwestmecklenburg. Ihre Kollegin, die Diplomgartenbauingenieurin Elke Lenschow, ist seit 2016 für die Öffentlichkeitsarbeit im Verband aktiv.

Die Koordinatorinnen der Kinder-Uni und der familiengerechten Hochschule haben zusammen mit dem Medienpartner OSTSEE-ZEITUNG und dem Kreisbauernverband ein Programm mit zahlreichen Überraschungen vorbereitet. Die Kinder können beispielsweise basteln, spielen, auf einer Hüpfburg toben und sich schminken lassen. Damit alle Gäste ausreichend Zeit für das Abschlussfest haben, können die Mitmach-Stationen auf der Wiese direkt vor dem Hörsaal auch schon vor der ersten Vorlesung ab 14 Uhr angesteuert werden. So sind die Lütten eingeladen, an einem Gummieuter das Melken auszuprobieren, selbst zu buttern oder auf kleinen Hüpfkühen die grüne Wiese unsicher zu machen. Weiterhin unterstützt der Kreisbauernverband mit einem Info-Stand das Abschlussfest und bezieht das Agrarmuseum aus Dorf Mecklenburg ein.

Für die Aktionen des Abschlussfestes ist keine Anmeldung erforderlich. Acht- bis Zwölfjährige können sich über das Formular auf der Website der Kinder-Uni (www.hs-wismar.de/kinderuni), per E-Mail: kinder-uni@hs-wismar.de, telefonisch bei Silke Schröder: 03841/7537209 oder direkt vor den Vorlesungen anmelden. Die Teilnahme ist kostenlos. Eltern, Verwandte und Freunde können die Vorlesungen im Hörsaal 201 mittels Videoübertragung verfolgen.

OZ

18.06.2019
18.06.2019