Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Wismarer Politik will mehr Geld für Fraktionen
Mecklenburg Wismar Wismarer Politik will mehr Geld für Fraktionen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:21 22.09.2014
Für ihre Arbeit in der Bürgerschaft benötigen die Wismarer Fraktionen mehr Geld. Auch die Aufwandsentschädigungen für die Abgeordneten sollen steigen, von 30 auf 60 Euro pro Sitzung. Quelle: Cornelius Kettler
Anzeige
Wismar

Für ihre Arbeit in der Bürgerschaft benötigen die Wismarer Fraktionen mehr Geld. Auch die Aufwandsentschädigungen für die Abgeordneten sollen steigen, von 30 auf 60 Euro pro Sitzung. Das sehen drei Anträge der CDU vor.

Die Sitzung der Bürgerschaft findet am Donnerstag um 17 Uhr im Rathaus statt. Am Montag wollen sich die Vorsitzenden der Fraktionen zu den Anträgen verständigen. Dass es zu höheren Zuwendungen für Fraktionen und Politiker kommt, scheint beschlossene Sache. Diskutiert wird aber die Höhe, da sind sich die Fraktionen nicht einig.

Anzeige



OZ

22.09.2014
Groß Schwansee - Ein aufwühlendes Erlebnis
22.09.2014