Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Wismarer Sandparkplätze werden für Ausbesserungsarbeiten gesperrt
Mecklenburg Wismar Wismarer Sandparkplätze werden für Ausbesserungsarbeiten gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:47 29.10.2019
Wismars größter Parkplatz ist der am Schiffbauerdamm. Quelle: Kerstin Schröder
Anzeige
Wismar

Die Sandparkplätze in der Stadt sind in den vergangenen Monaten ziemlich löchrig geworden. Das soll sich ändern. Anfang nächster Woche werden die Wismarer Stellflächen ausgebessert. Die können an den Tagen dann nicht benutzt werden. Am Dienstag, dem 5. November, betrifft das die Sandparkplätze Weidendamm, Schiffbauerdamm und Altstadt/Hafen. Von 6 bis 18 Uhr sind die Stellflächen gesperrt. Am Tag darauf, dem 6. November, werden vom Entsorgungs- und Verkehrsbetrieb folgende Parkplätze hergerichtet: Altstadt/Turmstraße, Altstadt/Bahnhof/ZOB sowie Altstadt/Westhafen. Auch die können von 6 bis 18 Uhr nicht genutzt werden. Fahrzeuge, die trotzdem abgestellt werden, werden kostenpflichtig abgeschleppt.

Mehr Infos:

Anzeige

A20-Baustellen nerven Pendler in Mecklenburg

Poel prüft Übernahme der Umgehungsstraße

Kfz-Anmeldung per Mausklick: Online-Zulassung in MV verzögert sich

Von OZ